openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From RA Stehmann <anw...@rechtsanwalt-stehmann.de>
Subject Re: [dev] CD/DVD mit AOO
Date Fri, 18 May 2012 07:22:22 GMT
Jörg Schmidt schrieb:
> Hallo Michael,
> Hallo *,
> 
> RA Stehmann schrieb:
> 
>> [...]
> 
> Ich weiß nicht was uns das jetzt sagen soll oder hilft. 
> 
> ODER:
> 
> Mißverstehe ich das Du hier Florians Aussagen eigentlich nur kommentierst? Dann entschuldige
meine Kritik 'zwischen den Zeilen'.
> 
> 1.
> Florian ist in jedem Falle nicht die Autorität die hier irgendetwas für die Interessen
der ASF anzudeuten hätte! 
> Im Gegenteil täte Florian generell sehr gut daran sich auf die Gebiete zu beschränken
wo er etwas zu sagen hat denn sonst entstehen leider leicht Mißverständnisse und Probleme.

Ich wollte nur auf den Umfang der Arbeit hinweisen, die mit der PrOOoBox
bzw.  der LibreOfficeBox verbunden ist. In dem Artikel lässt Florian die
drei "Worker" auch selbst zu Wort kommen.

Ich wollte ferner darauf hinweisen, dass wir von dieser Seite
möglicherweise keine Hilfe zu erwarten haben, da die "Worker" mit ihrem
eigenen Projekt mehr als ausgelastet sind. Jedenfalls sollten wir unsere
Planung nicht auf eine derartige Hilfe aufbauen.

Eine CD oder DVD nur mit den Installationspaketen ist in vielen
Beziehungen einfacher in einer vernünftigen Qualität zu erstellen und
hilft auch vielen.

Wenn sogar noch eine (aktuelle) Broschüre hinzukommen soll, verzögert
das erstens die ganze Angelegenheit und führt zweitens zu erheblicher
Mehrarbeit, die auch erst einmal gestemmt werden muss.

Gruß
Michael


Mime
View raw message