openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From RA Stehmann <anw...@rechtsanwalt-stehmann.de>
Subject Re: SDBC postgres driver
Date Wed, 12 Sep 2012 13:45:00 GMT
Am 12.09.2012 15:05, schrieb E.J.Minhorst:
> Am Mi, 12.09.2012, 13:44 schrieb RA Stehmann:
> 
>> Nix gegen PostgreSQL, ist ein tolles Freies Datenbankmanagementsystem,
>> aber:
>> Jedes DBMS hat sein Einsatzgebiet
>>
>> Nachtrag:
>> In Bezug auf PostgreSQL und MySQL lassen sich viele Anwender finden, die
>> beide Systeme im Einsatz haben.
> 
> Ach, lieber Herr Rechtsanwalt!
> 
> ... da haben wir mal wieder eine dieser vielen (völlig unnötigen)
> Grunsatz-Diskussionen "ob", "warum" oder "ob nicht", wie man sie
> inzwischen auch in vielen Schwafel-Foren vermehrt finden kann.
> 
> Tatsache ist, daß PostgreSQL nach wie vor weltweit in Gebrauch ist
> und gerade Firmenintern bevorzugt als Datenbank-Backend benutzt wird
> (so auch bei uns).
> 
> Ob das nun sinnvoll ist oder nicht war nicht die Frage, sondern nur:
> Warum werden für OO keine SDBC-Treiber entwickelt (oder gibt es
> Projekte von denen ich nichts weiß - daher die Frage an die Entwickler)?
> - Punkt.
> 
> Gruß: Ernst
> 

Wenn Deine Firma PostgreSQL einsetzt und ein Interesse an einem
aktuellen SDBC-Treiber hat, weil der JDBC-Treiber nicht genügt und ODBC
nicht in Betracht kommt, könnte sie ja einen gewissen Betrag zur
Entwicklung eines aktuellen SDBC-Treibers ausloben.

Vielleicht findet sich dann ja jemand, der den SDBC-Treiber für
PostgreSQL pflegen will.

Freie Software lebt vom Engagement vieler, gerade aber auch der Nutzer.
Nur Forderungen zu stellen, dürfte also insoweit kaum zielführend sein.

Oder wie man im Rheinland sagt: von nix kütt nix.

Gruß
Michael




Mime
View raw message