openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Josef Latt <Josef.L...@gmx.net>
Subject Re: Problem mit OpenOffice 3.4
Date Thu, 14 Feb 2013 15:34:58 GMT


Am 14.02.2013 11:37, schrieb RRienaecker@t-online.de:

>   Die Dateien wurden mit einem Programm "AutoSave2" von Avanquest
> automatisch gespeichert. So wie die Dateien auf Festplatte c:\
> gespeichert wurden so hat "Autosave" diese auf die eterne Festplatte e:\
> gespeichert. Die Firme wirbt auch heute noch, daß das Recovery im
> Gegensatz zu anderen Programme problemlos funktioniert. Ein
> Troubleshooting könne sie nicht leisten, da das Programm nicht in ihrem
> Kaufangebot (mehr) liegt.

Autosave sichert doch bestimmt in einem eigenen Format, möglicherweise 
sogar die Dateien (fatalerweise) einzeln mit dem ursprünglichen 
Dateinamen. Ein Recovery ist dann nur mit Autosave möglich. Alles andere 
dürfte erfolglos sein.

Du müßtest IMHO Autosave installieren und die Dateien damit recovern.

Gruß

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message