openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject Re: WG: Eine Mailingliste ist nur so gut wie ihre technisch richtige Nutzung (was: Ähem.)
Date Fri, 05 Jul 2013 14:50:00 GMT
Hallo, 

> From: Josef Latt [mailto:Josef.Latt@gmx.net] 

> Ganz einfach: Klicke auf http://www.openoffice.org/de/ auf 
> 'Ich brauche 
> Hilfe'.

Ja und Nein.

Ich hatte mir die Seite, da wir ja derzeitig dabei sind die de-Webseiten zu überarbeiten,
kritisch angesehen und sehe ein Problem in der Langatmigkeit, das ist sicher gut gemeint,
aber kein Anwender der nur mal eine Frage hat will das alles Lesen UND verstehen müssen.

Ebenso viel mir ein Detail auf, was ich fdür Aussenstehende für sehr missverständlich halte,
nämlich wenn man nur auf die Kurzhinweise in dr Tabelle schaut liest man u.A.:

"Mail schreiben Schicken Sie die Mail an users-de@openoffice.apache.org. Beachten Sie bitte
die Etikette."

Die Mehrzahl der aussenstehenden Nutzer wird das so lesen wie den Teil einer Kontaktseite,
wo eben von Telefon über Fax bis Facebook typischerweise Alles mögliche auftaucht und es
als reine, 'normale' Email-Adrese werten und nicht als Adresse einer Liste.

Ich kritisiere die Seite nicht im Eigentlichen, zumal ich selbst anwesend war als sie in heutiger
Form entstand, ich kritisiere einzig das wir (ich will das keinem in den Mund legen, nur "ich"
ginge hier am Thema vorbei) in manchen Details, die uns so selbstverständlich erscheinen,
etwas betriebsblind sind, hinsichtlich dessen wie Dritte sie verstehen (können).

 
Gruß
Jörg


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message