openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject Re: AOO unter Linux installieren
Date Thu, 11 Jul 2013 15:39:49 GMT
Hallo Raphael, 

> -----Original Message-----
> From: Raphael Bircher [mailto:r.bircher@gmx.ch] 

> Unter Ubuntu gibt es eine PPA Package von Apache OpenOffice. 
> Wie gut die 
> wirklich ist weiss ich noch nicht. Fedora hat so weit ich weiss 
> beschlossen, die 4.0 wieder aufzunehmen. Bei Debian ist zur Zeit wohl 
> noch niemand gefunden, der die Packete macht (was bei Debian offenber 
> recht aufwändig ist). Von Debian Anwender Seite hört man allerdings 
> immer wieder den Wunsch AOO zu haben. Allerdings ist der 
> durchschnittliche Debian Anwender relativ versiert, und hat 
> kein Problem 
> LibO zu kicken und AOO zu installieren. Von SUSE weiss ich 
> noch nichts.
> 
> Apache OpenOffice will wieder in die Distros rein, mit der 4.0 werden 
> wir das Problem bestimmt noch stärker adressieren.

Ich gehe richtig in der Annahme das es ein Thema für die Entwickler ist, das zu organisieren/abzustimmen?

Womit ich nur meine das auf mich, und andere die nur lokal und nicht als Entwickler arbeiten,
ohnehin niemand hören wird. Ich denke das sehe ich realistisch? 
Oder könnte es irgendwie die Überlegung der Linux-Distributoren beinflussen wenn wir z.B.
Unterstützerunterschriften von Anwendern sammeln?


Gruß
Jörg


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message