openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject Re: Fertiger Entwurf der Anfrage an Apache
Date Tue, 03 Dec 2013 23:30:56 GMT
Hallo Marcus, *, 

> -----Original Message-----
> From: Marcus (OOo) [mailto:marcus.mail@wtnet.de] 

> Aber bei 250 Mails pro Monat bin ich mir nicht sicher, ob das 
> ausreichend ist. Im Durchschnitt sind das nur 8 pro Tag, was 
> IMHO nicht 
> viel ist.

Das ich überhaupt eine Zahl für den Traffic angegeben habe geschah deshalb weil ich mich
vorher über den Querschnitt der anderen Listen informiert habe und sowohl bei den AOO-Listen
als auch bei anderen Apache-Projekt-Liste gibt es viele die weit weniger Traffic haben.

Überhaupt eine zweite Liste anzufragen geschieht letzlich vor dem Hintergrund diese Anfrage
quasi zu wiederholen denn ursprünglich waren 2 Listen abgelehnt worden, inzwischen jedoch
hatte Apache Zeit sich von der 'Beständigkeit' unseres Tuns hier zu überzeugen.
Eine zweite Liste würde vor allem dem Support für normale Endbenutzer helfen und das sind
die Leute für die wir AOO machen.

> Bei Apache gibt es die Regel, möglichst wenige Listen zu haben, da es 
> sonst schnell passieren kann, dass wenig genutzte schnell verweisen. 
> Auch will man unnützen Verwaltungsaufwand im Infrastructur-Team 
> vermeiden (Mailinglisten-Server, Backup, Archivierung usw.).

Ich finde schon das man dann auch nicht nur formale Gründe anlegen sollte sondern inhaltliche,
denn z.B. bringt die Liste api@openoffice.apache.org für AOO ingesamt ganz sicher weit weniger
Vorteile wie 2 deutsche Listen, weil erstens dort der Traffic extrem niedrig ist und zweitens
das ja auch noch Traffic von Experten ist, die keine größeren Orientierungsprobleme hätten
wenn die paar Mails über die dev-Liste mitliefen.

> Nicht falsch verstehen, generell ist es OK die Mails zu trennen. Aber 
> ich bin mir nicht sicher, ob die Umstände derzeit ausreichend ist.

Nein, ich verstehe nichts falsch, nur Projektarbeit heißt auch sich immer wieder stark machen
für die Dinge die man selbst überblickt und immer wieder um die beste Gesamtlösung ringen.

Ich denke hierbei muss man auch genügend hartnäckig sein und man muss das umsomehr als das
es bei de-AOO (nicht mehr und nicht minder als wie bei allen lokalen Communitys) um dioe ganz
wichtige vor-Ort-Arbeit geht, deren Wichtigkeit immer noch nicht richtig begriffen wird insofern
man bei Apache international zwar lokale Aktivitäten auch positiv betrachtet aber immer noch
als optional, als Zugabe, als nicht wirklich essentiell, und ich bin einer derjenigen der
meint unsere Arbeit hier ist gleich wichtig wie die Arbeit der Programmierer.


Gruß
Jörg


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message