openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From technik <tech...@selbstlesebuch.jrsch.de>
Subject Re: Drucken einzelner Seiten
Date Mon, 17 Feb 2014 15:43:35 GMT
Hi,

Ich bin mir ziemlich sicher, dass dorothea Windows benutzt. :-)

Horst

Am 17.02.2014 15:49, schrieb Boris Kirkorowicz:
> Hallo,
>
> Am 17.02.2014 15:05, schrieb technik:
>> Im Druckmenu bei Windows7 wäre ALT-L für Alle Seiten. Das ist bei mir
>> vorbelegt bei jedem Aufruf.
> nein, ich meinte etwas anderes. Hier (unter Linux) gibt es die Auswahl
>
> (_) _S_eiten [_1-5_____]
>
> Das da rechts in den eckigen Klappern soll ein Eingabfeld darstellen,
> dass ungeändert den Bereich aller Seiten enthält, in einem fünfseitigen
> Dokument eben "1-5". Zuvor wareswohl so, dass da die aktuelle Seite
> voreingetragen war, also etwa "3", wenn man sich gerade auf der dritten
> Seite befand, als man den Druckdialog aufrief (bei LibreOffice ist das
> so gelöst). Richtig pfiffig wäre aber nach meinem Dafürhalten, dieses
> Eingabefeld so zu lassen, wie es ist (damit man gleich erkennt, wie groß
> der maximale Druckbereich ist, falls man mehrere bestimmte Seiten daraus
> drucken möchte), und eine weitere Option wie etwa
>
> (_) _a_ktuelle Seite
>
> hinzuzufügen. Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin, ob es das nicht
> schon einmal gab...
>
>
>


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message