openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Dave <davepo...@gmail.com>
Subject Re: Tabulatoren im Inhaltsverzeichnis
Date Tue, 08 Apr 2014 08:19:59 GMT
Ich habe deswegen so reagiert, weil auf eine ausführliche Erklärung, wie
man ein schönes Inhaltsverzeichnis mit "Treppeneffekt" erzeugen kann, du
lediglich "nein" geschrieben hast. Das empfinde ich meinerseits als
ziemlich undankbar. Wie gesagt, man braucht in der Tat nur eine Minute für
drei Ebenen, und sogar noch viel weniger, wenn du die Formatvorlagen
wiederverwendest. Die Flexibilität, ob du ein Tabulator oder stattdesseb
Leerzeichen verwendest, ist doch das eigentlich Schöne an dem Programm,
dass es dir nämlich keine Vorschriften macht. Word hingegen hat viele
Voreinstellungen, die optisch alles andere als geglückt sind.

In meinem Unterricht gehe ich zum Schluss auf MS Word ein und zeige den
Unterschied zwischen beiden Programmen. Obwohl ich für die gesamte
Einführung nur ca. 2 Zeitstunden habe und die Gruppen aus 20 bis 24
ungeübten und teilweise technikfeindlichen Studierenden bestehen, gelingt
es mir, das Ganze rüberzubringen. In einer deiner Mails sagst du, du willst
von OpenOffice wieder wegkommen. Ich kann dir guten Gewissens versichern,
dass du mit Word tausend mal mehr Schwierigkeiten haben wirst, den Stoff
deinen Schülern rüberzubringen. Wenn du bessere Erfahrungen hast, dann
berichte darüber. Meine Studierenden konnte ich davon überzeugen, Word in
die Tonne zu schmeißen.


2014-04-08 9:18 GMT+02:00 Holger Schulz <qdl@gmx.net>:

> Ich meckere überhaupt nicht. Unterstelle mir so etwas bitte nicht.
> Unterlasse bitte auch sonstige persönliche Anspielungen.
>
> Hattest du in der Sache noch etwas mitzuteilen?
>
> hs
>
> Am 2014-04-07 um 21:52 schrieb Dave <davepolit@gmail.com>:
>
> > Also Holger, wenn für dich 1 Minute für drei nummerierte Ebenen (mehr als
> > drei hat kein normaler Text) nicht sehr schnell ist, dann weiß ich nicht
> > was das Wort schnell bedeutet. Musst du halt eine Sekretärin dir
> > anschaffen, die das für dich macht. Ich denke, du meckerst wirklich ein
> > bissel zu viel.
> >
> >
> > On 7 April 2014 21:35, Holger Schulz <qdl@gmx.net> wrote:
> >
> >>
> >> Am 2014-04-07 um 21:32 schrieb Dave <davepolit@gmail.com>:
> >>
> >>> Diese
> >>> Arbeit geht sehr schnell
> >>
> >> Nein.
> >>
> >> hs
> >>
> >> ---------------------------------------------------------------------
> >> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> >> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
> >>
> >>
>
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message