openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "E.J.Minhorst" <s...@ejomi.de>
Subject Re: Papyrus v OO
Date Wed, 23 Apr 2014 11:18:12 GMT
Hallo Konrad!

Am Do, 17.04.2014, 21:34 schrieb Dragoderm & Verlag Inst. Drachenhaus:

> Kennen Sie jemanden, er solch eine Extension schreiben
> könnte? (Natürlich gibt es noch einige andere Wunsch-Punkte,
> aber das wäre der Wichtigste.)

... ich würde mich bereit erklären, ein entsprechendes Makro in Star-BASIC
zu schreiben (diese dann als Extension zu konvertieren/einzubinden, wäre
dann erst mal ein zweitrangiges Problem - wenn überhaupt nötig).

Allerdings steht dabei die Frage nach angemessener Honorierung im Raum,
da ich als Freiberufler solche Projekte nicht (nur) ehrenamtlich entwickle.

Mein Wirkungsradius:
Bezügl. Makro-Programmierung (sowohl VBA für MS-Office als auch Star-BASIC
für OO) greife ich auf fast 20-jährige praktische Erfahrung zurück.
So habe ich z.B. vor einigen Jahren mal eine ähnliche Auftragsarbeit für
einen Journalisten erledigt: Ihm ging es um das simultane Mitzählen von
Wörtern und Zeichen während der Texteingabe unter Berücksichtigung einer
maximal einzuhaltenden Zeitungsspalten-Größe (in Zeichen). Diese Funktion
hatte ich unter VBA realisiert und sie wurde als Freeware unter dem Namen
"Scriptometer" veröffentlicht.
Für eine Firma in Dresden, der ich als IT-Berater vertraglich verpflichtet
bin, habe ich mittlerweile über viele Jahre unzählige Automations-Skripts
für die Verwaltung (unterschiedliche Office-Anwendungen) erstellt, welche
über die Zeiten bis heute erfolgreich im Einsatz sind. Desweiteren
programmiere ich z.Zt. ein sehr umfangreiches Datenbank-Projekt mit
OO-BASE als Frontend für PostGreSQL als serverbasiertes Datenbank-Backend.

Wie auch immer: genug theoretischer wie praktischer Background meinerseits
ist ganz sicher vorhanden!

Sollte Interesse bestehen, dann bitte weitere Kontaktaufnahme nur an meine
persönliche Mail-Adresse (wie im Absender angegeben) - DANKE!

Gruß: Ernst

+++

Am Mi, 23.04.2014, 11:24 schrieb 3052192:
> Hallo Michael,
>
> nach der Leipziger Buchmesse habe ich mir Papyrus angeschafft; nicht zum
> Schreiben (damit bin ich fertig)
> sondern zum Korrekturlesen usw.
>
> Grosser NACHTEIL. Papyrus kann OO-Dokumente nur auf dem Umweg über
> OO-Export nach WORD importieren,
> Danach sieht das Manuskript fürchterlich aus (bei mir stimmen Seiten
> nicht mehr, Sprungverweise werden
> zwar angezeigt, haben keine Funktion...)
>
> Ich nutze nur die Papyrus-Stilanalyse (Suche nach langen Sätzen,
> doppelte oder fehlende Leerzeichen,
> Zeichensetzung, Duden), die finde ich hilfreich! Zur Korrektur muss ich
> zwischen beiden Dokumenten hin- und herspringen.
>
> Die Papyrus-Funktion Timeline kann auch der Navigator: Alle Absätze, die
> einer Absatzformatierung
>  "Überschrift" untergeordnet sind, kannst Du in allen Ebenen nach
> Belieben verschieben. (ich gehe in
> meinem Fall von einer Sachbuchgliederung aus) Bei einem Roman geht das
> genauso, die ordnenden
> Überschriften wären dann nur temporär bis zur Fertigstellung nötig und
> könnten dann gelöscht werden.
>
> Papyrus ist ein Vater-Sohn - Unternehmen, ich weiß nicht, wie weit die
> innovative Programmierung geht
> oder woraus das Programm zusammengebastelt worden ist. Vielleicht schaut
> ja doch mal ein
> OO-Entwickler drüber?! Ich denke aber, eine vergleichbare Extension
> spräche nur Vielschreiber
> an und müsste kosten, das ist wieder nicht im Sinn von OO.
>
> Gruß Konrad
>
>
>> -----Ursprüngliche Nachricht-----
>> Von: Dragoderm & Verlag Inst. Drachenhaus [mailto:mh@dragoderm.de]
>> Gesendet: Donnerstag, 17. April 2014 21:34
>> An: users-de@openoffice.apache.org
>> Betreff: Re: Impressum der PrOOo-Box
>>
>>
>> Can YOU help me?
>> Michael Hoffmann
>> --------------------------------------------------------------
>> ----------
>>
>>
>> Darf man bei Euch auch Wünsche zu Erweitungen von OO / OO
>> Writer äußern?
>>
>> Ich tue es einfach mal.
>> Wir sind ein kleiner Verlag, ich bin selbst Buchautor. Immer
>> wieder wünschte ich eine Funktion, mit der ich ganze Kapitel
>> anhand einer Timeline / Gantt neu ordnen kann. Nun habe ich
>> so etwas gefunden. Die Sofware heißt Papyrus Autor, sie hat
>> diese Timeline und viele andere Funktionen, doch leider noch
>> viel mehr Fehler, Unhandlichkeiten, Inkonsequenzen und
>> Probleme, so daß ein wirkliches Arbeit damit nicht möglich
>> ist. Der Denkansatz ist gut, doch die Berliner Entwickler
>> scheinen an einer konstruktiven Zusammenarbeit kein Interesse
>> zu haben. Vielleicht sind ihnen meine Fehlermeldungen auch
>> einfach zu viel.
>>
>> Kennen Sie jemanden, er solch eine Extension schreiben
>> könnte? (Natürlich gibt es noch einige andere Wunsch-Punkte,
>> aber das wäre der Wichtigste.)
>>
>> Aktuell arbeite ich mit einer gleichzeitigen Kombination von
>> Writer, Excel (warum auch immer nicht Calc, ich weiß es
>> nicht) und einem Open Gant-Projektplaner. Das geht zwar, eine
>> Interoperabilität ist jedoch nicht möglich.
>>
>> Ich würde mich freuen, eine Antwort -- wie auch immer sie
>> lautet -- zu erhalten.
>>
>>
>
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>
>
>


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message