openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject Re: HEXADEZIMAL
Date Fri, 22 Aug 2014 07:31:25 GMT
Hallo, 

> From: Rosalinde & Michael [mailto:r-und-m-hildebrandt@online.de] 

> Hallo! Ich habe einige größere Messwert-Tabellen, dabei sind 
> alle Zahlen im hexadezimalen System. Es gelingt mir nicht, 
> diese Zahlen im “CALC” automatisch in dezimale Umzuwandeln, 
> es wird immer ein Fehler #NAME? in der Zelle angezeigt. Die 
> in der HILFE angezeigten Beispiele (=HEXINDEZ(ZAHL)) geben 
> ebenfalls nur einen Fehler aus. Was mache ich falsch?

Keine Ahnung was Du falsch machst und ob ein Programmfehler vorliegt ist ohne jegliche Versionsangabe
schwierig zu prüfen.

In OOo 3.3.0 funktionieren jedenfalls:

=HEXINDEZ("FF") (ergibt 255)
=HEXINDEZ("10") (ergibt 16)

Wie ich es erwarten würde, natürlich auch mittels Übergabe einer Zelladresse wenn dort
die Werte stehen, z.B.:

=HEXINDEZ(A1)


Gruß
Jörg


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message