openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Apo <apoth...@stadtapotheke-badaibling.de>
Subject Re: OOWriter
Date Tue, 05 May 2015 11:40:07 GMT
Hallo Sandra,

das geht in Win ganz einfach: Öffne erst mal nacheinander beide Dokumente.
Rechts oben am Ende des blauen Balkens ist ein Unterstrich, daneben das 
Symbol fürs versetzte Doppelfenster und das X für beenden.
Klicke beim ersten Dokument aufs Doppelfenster (es erscheint dann ein 
Reckteck) und das Dokument läßt sich jetzt mit der Maus
(Zeiger auf den blauen Balken und linke Taste festhalten) auf dem 
Bildschirm hin und herschieben. Ist die gewünschte Position erreicht, 
loslassen.
Wenn Du mit dem Mauszeiger jetzt auf den rechten Außenrand (zwischen dem 
X oben und der Anzeige 100 % unten)
zeigst, verwandelt sich der Mauszeiger in einen Doppelpfeil, mit dem du 
die Größe des geöffneten Fensters verändern kannst.
Beim linken Rand und dem oberen und unteren geht das genauso. So läßt 
sich das Dok. auf den halben Bildschrm anpassen.
Beim zweiten Dokument machst du alles genauso und schiebst sie auf dem 
Bildschirm passend zurecht. Du kannst jetzt wie gewohnt
markierten Text jetzt hin und herkopieren usw. Evt. aber Navigator und 
Formatvorlagen schließen, damit fürs Dokument mehr Platz ist.

Versehentliches Klicken auf das Reckteck läßt sich durch klicken auf das 
"Doppelfenster" wieder rückgängig machen.

Das Verfahren geht übrigens für alle Programme unter Windows


Viel Spaß damit beim Übersetzen!

Konrad



Am 05.05.2015 um 11:21 schrieb Sandra Gelbke:
> Liebes OO-Team,
>
> ich suche verzweifelt die Möglichkeit, zwei Fenster nebeneinander zu 
> fixieren, sodass nicht immer eines verschwindet wenn ich im anderen 
> arbeite. Ich übersetzte Texte und wollte die Seiten nebeneinander 
> fixieren.
>
> Vielen Dank für  Ihre Hilfe und Mühe
>
> Sandra Gelbke
>


Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message