openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject Re: Laufendes Makro o.ä. unterbrechen
Date Wed, 03 Jun 2015 11:10:04 GMT
Hallo,  

> -----Original Message-----
> From: RA Stehmann [mailto:anwalt@rechtsanwalt-stehmann.de] 
> Sent: Wednesday, June 03, 2015 12:39 PM
> To: users-de@openoffice.apache.org
> Subject: Re: Laufendes Makro o.ä. unterbrechen
> 
> On 03.06.2015 12:03, technik wrote:
> > Hallo,
> > 
> > gibt es eigentlich eine Möglichkeit ein laufendes Makro zu 
> unterbrechen?
> > Oder auch einen Prozess, der Openoffice blockiert? Z.B. 
> wenn man Zellen
> > mit Berechnungen in eine Tabelle einfügen will und 
> versehentlich vorher
> > den ganzen Bereich markiert....
> > Oder wenn man ein internes Makro hat, das zu lange läuft 
> und man nicht
> > auf den Fehler warten will.
> > 
> > Ich würde gerne einen Button oder ähnliches einbauen, der 
> das abbricht,
> > ohne die Brechstange nehmen zu müssen.
> 
> Ich hätte da einen Vorschlag, den ich allerdings noch nicht 
> ausprobiert
> habe:

Ja, das geht und ist eigentlich gängiger 'Standard' für nicht-modale Dialoge.

Ein Beispiel findet sich z.B. in meiner Extension "Serienbriefbedingungen":
http://www.calc-info.de/makros.htm#serienbriefbedingungen

In Sub start_hauptdialog().


'...
dialog_beenden = 0
mainDialog.setVisible(true) 

Do
	wait 100
Loop While dialog_beenden = 0
'...

In Kombination mit:

Sub Dialog_zu()
  dialog_beenden = 1
End Sub



Gruß
Jörg


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message