openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject Re: [Writer] Tabellenumrandungen
Date Thu, 05 Nov 2015 09:53:14 GMT
> From: Holger Schulz [mailto:qdl@gmx.net] 
> Sent: Thursday, November 05, 2015 10:30 AM
> To: users-de@openoffice.apache.org
> Subject: Re: [Writer] Tabellenumrandungen
> 
> 
> Am 2015-11-05 um 10:17 schrieb Jörg Schmidt <joesch@j-m-schmidt.de>:
> 
> > Die eine Zelle markieren
> 
> Womöglich klicke ich da verkehrt. Ab wann gilt die Zelle als 
> markiert? Das sich die Einfügemarke darin befindet, scheint 
> nicht zu reichen.

Einfügemarke reicht nicht. Eine Zelle ist markiert wenn ihr kompletter Hintergrund
markiert ist, dazu z.B.:
Cursor in Zelle platzieren, linke Maustaste drücken und mit der Maus über die
Zellgrenze hinaus in eine Nachbarzelle ziehen (Nun sind zwei Zellen markiert),
Maustaste nicht loslassen und zurück in die Ursprungszelle ziehen - nun ist die
eine Zelle richtig markiert.

> Nein, es geht mir nur um die horizontalen Ränder. Die 
> vertikalen sind da voll OK.

Ja stimmt, hatte ich eigentlich auch so verstanden und dann nur falsch
umgesetzt/beschrieben. 


Gruß
Jörg


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message