openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Semmel <sem...@gmx.ch>
Subject Re: Calc: String als Null behandeln
Date Mon, 21 Dec 2015 17:07:51 GMT

Moin Christian,

Christian schrieb am 09.10.2014 um 20:26:
> Eine Frage an die Spezialisten:
>
> im Rahmen einer Umstellung aufwendiger Tabellen von OO 1.1.5 auf eine
> aktuelle Office-Version tritt ein Problem auf:
> In einer Tabelle mit vielen Zeit-Berechnungen stehen in den Zellen
> teilweise (beabsichtigt) Strings statt Zeiten. Die wurden in 1.1.5
> einfach ignoriert bzw. mit Null gleichgesetzt.
> In OO4.1 funktioniert die Berechnung nicht, es kommt: Fehler #WERT!
>
> Benötigt wird also das alte Verhalten. In LO gibt es eine Einstellung
> "Konvertierung von Text: Als Null behandeln", die das Gewünschte bewirkt.
> Kann man das auch in OO einstellen, evtl. durch einen speziellen Format-
> Code? Wenn nicht per GUI, dann vielleicht per Makro oder Editieren einer
> XML-Einstellungs-Datei o.ä.?
>
> Wär ja schade, wenn das nicht (mehr) geht.

mag sein, dass ich das "Problem" missverstanden habe, aber weshalb geht 
das Folgende nicht?

=WENN(ISTTEXT(<ZelleXY>);0;<ZelleXY>) oder auch
=WENN(ISTTEXT(<ZelleXY>);"0";<ZelleXY>)

Gruß, Peter.

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message