openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Alois Klotz <alois.kl...@salzburg.at>
Subject Re: Passwort geschütze XLSX-Datei
Date Sun, 31 Jan 2016 09:23:12 GMT
Hallo,
ich bin der Sache mal genauer nachgegangen:
Zusammengefasst nach Tests mit Office 2013 und 2003:

xls-Dateien mit Passwort machen in LO Probleme, wenn sie mit Excel 2013 
gespeichert wurden - sie lassen sich problemlos öffnen, wenn sie mit 
Excel 2003 erstellt wurden. Offensichtlich verwenden neuere Versionen 
von Excel für xls-Dateien eine andere Verschlüsselungsmethode, die LO/OO 
nicht unterstützt.

xlsx-Dateien mit Passwort lassen sich in LO/OO öffnen.

MfG Alois


Martin Jenniges schrieb am 30.01.2016 um 14:47:
> Hallo,
>
> kann es nicht sein, dass diejenigen passwortgeschützten Dokumente auch 
> mit OO oder LO erstellt wurden ?
>
> mit freundlichem Gruss
> Martin
>
> Am 28.01.2016 um 23:46 schrieb H.-Stefan Neumeyer:
>> Am Dienstag, 26. Januar 2016, 14:09:46 schrieb Jörg Schmidt:
>>
>> Hallo Jörg
>>> Warum funktioniert es dann in OpenOffice z.B. bei passwortgeschützten
>>> *.doc-Dateien? Warum funktioniert es in LibreOffivce auch mit z.B.
>>> passwortgeschützten *.xlsx-Dateien?
>>>
>> Ich kenne es nicht anders, als daß sich in meinem Fall LibreOffice
>> kommentarlos nach dem Paßwortdialog beendet (bzw. der Paßwortdialog ohne
>> Reaktion beendet wird), wenn ich ein unter MS Office 2010 erstelltes,
>> paßwortgeschütztes Dokument öffnen will. Das ist schon seit Jahren bei
>> allen von meinem zeitweiligen Arbeitgeber übermittelten Dokumenten so.
>> Habe das gerade mit einer 08/15-Excel-Tabelle unter LO (L0 5.0.5~rc1-1)
>> gegengepüft.
>> In der anderen Richtung ist Office 2013 nicht in der Lage mit
>> LibreOffice erstellte, paßworgeschützte Dateien zu öffnen. Bricht mit
>> zwei Arten von Fehlermeldungen ab.
>>
>> <snip>
>>
>>> Ich empfehle alternativ z.B. eine beliebige Linuxdistribution mit
>>> halbwegs aktuellem LibreOffice da gehen auch passwortgeschützte
>>> *.xlsx-Dateien auf. Aktuell gerade getestet mit LO 4.4.3.2
>>>
>> Naja, nur wegen LibroOffice ein Linux installieren halte ich für
>> overkill. An die zahlreichen Probleme und Fragen, die sich aus der
>> völlig anderen Betriebssystem-Philosophie ergeben würden, mag ich da
>> erst garnicht denken.
>> Von LibreOffice gibt es auch auf Windows installierbare Pakete.
>>
>
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>


Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message