openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "Dr. Michael Stehmann" <anw...@rechtsanwalt-stehmann.de>
Subject Re: ODT wird mit ODG geöffnet
Date Wed, 20 Jul 2016 16:29:59 GMT
Am 20.07.2016 um 15:58 schrieb Jörg Schmidt:
> hallo 
> 
>> -----Original Message-----
>> From: konrad@kutt.de [mailto:konrad@kutt.de] 
>> Sent: Wednesday, July 20, 2016 2:55 PM
>> To: users-de@openoffice.apache.org
>> Cc: Jacqueline Hayden
>> Subject: ODT wird mit ODG geöffnet
>>
>> Liebe Apache-Programmierer,
>> ich habe ein Problem bei OpenOffice 4.1.2.
>> Obwohl es eine odt-Datei ist, wird sie mit dem Draw-Programm geöffnet 
>> und dann in .odg geswpeichert.
>> Was ist das schiefgelaufen???
> 
> Wahrscheinlich ist der mimetype der Datei falsch festgelegt.
> 
> Ändere die Endung der Datei in *.zip
> Packe das Zip aus 
> Öffne die Datei mimetype (im ausgepackten zip)
> 
> In mimetype muss stehen:
> 
> application/vnd.oasis.opendocument.text
> 
> Wenn nicht, schreibe das dort rein, speichere als UTF-8 ab und packe das zip wieder ein
und ändere Endung von zip auf odt
> 

Und mache das bitte mit einer Kopie der Originaldatei.

Und schau ruhig 'mal in die Datei content.xml

Achtung beim Wiedereinpacken:

Damit sich der Dateityp auch unabhängig von der Dateiendung und ohne
Dekomprimierungsprogramm ermitteln lässt, muss der erste Archiv-Eintrag
der MIME-Typ des Dateiinhaltes im Klartext und unkomprimiert sein.

Zunächst in das Verzeichnis wechseln, in dem die xml-Dateien liegen. Dann:

zip -0 -X Zieldatei.odt mimetype
zip -r Zieldatei.odt * -x mimetype

    -0 bedeutet: ohne Kompression
    -X bedeutet: ohne Sicherung der Extra-Dateiattribute
    -r bedeutet: rekursiv
    -x bedeutet: Datei vom Packen ausschließen

Prüfen durch

unzip -l Zieldatei.odt

Gruß
Michael




Mime
View raw message