openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Wolfgang Jäth <jawo.ml.hams...@arcor.de>
Subject Re: Brauch schnell Hilfe
Date Thu, 21 Jul 2016 13:09:20 GMT
Am 21.07.2016 um 12:49 schrieb Pfalzgraf Stephan von Staufer-Weiler-Elfen:

Also *wenn* Du Dir schon so einen Fake-Namen zulegst, solltest Du
wenigstens nicht ganz so plump keine Ahnung davon haben.

Hint: Seit der Weimarer Republik gibt es in DE keine Adelstitel mehr,
die sind seitdem nur noch Bestandteil des Nachnamens. Wenn schon, dann
müsste es also "Stephan Pfalzgraf von" usw heißen.

Und das zusammengeschusterte Adelsgeschlecht gibt es auch nicht. Das
Geschlecht derer von und zu Weiler waren erstens nur Freiherren, keine
Pfalzgrafen, und zweitens waren sie nie die Hauptlinie der Staufer, die
übrigens drittens nicht den Titel Pfalzgraf sondern Herzog (was zwei
Stufen höher ist) trugen, viertens nicht 'von Staufer', sondern 'von
Schwaben' hießen, und fünftens der letzte dieses Geschlechtes im 13.
Jahrhundert gestorben ist. Und sechstens gab es nie ein Gechlecht
'Elfen', die kommen nur in Märchen und Fantasyromanen o. ä. vor.
Meintest Du vielleicht *W*elfen?

> Ihr könnt mich Stepahn nennen.

"You can say you to me"? (wird Lübke zugeschrieben)

> 1.
> Wie kann man Bilder in der Tabellenkalkulation in den Schreibkästchen einbette ?Auch
so, das sich die Bilder den Kästchen anpassen, wenn man die Spaltenbreite oder Zeilenbreite
verkleinert oder vergrössert.Und auch so, das man Bilder nicht erst in Bedienfelt in der
Gallerie als neues Thema aus einem Ordner hochladen muss, sondern es muss so sein, dass man
Bilder von Computer Kopiern und in das Geöffnete Schreibfenster in Schreibkästchen sofort
rein kopieren kann.

Und ne ordentliche Einstellung der Zeilenlänge wäre auch sinnvoll.

Hint: Wenn Du was vom Leser willst, solltest Du so vielen wie möglich
von ihnen es nicht so /schwer/ wie möglich machen, sondern so /leicht/
wie möglich, Dein Posting zu lesen. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit,
dass einer davon eine Antwort weiß. Solche superlangen Zeile hin und her
zu scrollen ist *nicht* gerade, was ich unter 'leicht machen' verstehe.

Aber zu Deiner Frage: Gar nicht. Calc ist eine Tabellenkalkulation, und
wie der Name schon andeutet [tm], vorrangig gedacht, um irgend welche
tabellenartigen Berechnungen durch zu führen. Es ist nicht gedacht für
grafische Darstellungen oder großartige Layoutgeschichten. Benutzte
dafür bitte den Writer, oder evtl. (je nach Zielsetzung) auch Draw oder
Impress.

> 2.
> Ist mir ganz schlimm alamierent aufgefallen, das OpenOffise irgendwann nach ca. 6 Monaten
nicht mehr, geht und mann muss irgendwie, OppenOffice neu runterladen. Geht aber nicht, weil
durch das löschen des alten OpenOffice die Geschriebenen Dateien mit gelöscht werde.

Was genau heißt 'geht nicht mehr'? Was genau funktioniert nicht mehr?
Was passiert stattdessen?

Und beim De- oder Installieren von OO werden keine Benutzerdateien
gelöscht. Da brauchst Du keine Angst zu haben.

> 3.
> Ist mir noch ganz schlimmer alamierent aufgefallen, das OpenOffise im Computer in:der
Grafickarte ?der Graficsoftware ?der Graficship ?in Grafictreiber ?eine sogenante Solbruchstelle
machte. Wo der Computer, nach ca. einem Jahr stockend kapt geht, dan dan beim hochfahren irgendwann
oder überhaupt kaput geht. Und nicht mehr geht, dann kapput ist und wirklich nicht rettbar
ist.

Software kann keine Hardware zerstören. Früher gab es das unter ganz
bestimmten Ausnahmefällen, nämlich wenn ein Treiber o. ä.
Hardwareparameter direkt manipuliert und weit außerhalb des gültigen
Wertebereichs gesetzt hat (z. B. bei extremer Übertaktung). Aber solche
Manipulationen sind bei heutigen Betriebssystemen praktisch nicht mehr
möglich, und OO beinhaltet auch gar keine Treiber, sondern setzt auf
klar definierte Schnittstellen auf. Wenn Dein Monitor (aka Hardware)
Ausfallerscheinungen zeigt, dann sind das definitiv auch Hardwarefehler.

Wolfgang
-- 

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message