openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Dave <davepo...@gmail.com>
Subject Re: Openoffice 4.1.2 auf Ubuntu 16.04 LTS
Date Tue, 04 Oct 2016 21:00:02 GMT
Wir sind eine Community von OpenOffice-Usern, die sich gegenseitig nach
Möglichkeit helfen. Wenn niemand antwortet, heißt es ganz einfach, dass
niemand eine Antwort auf diese spezifische Frage hat oder aus Zeitmangel
nicht darauf eingehen kann. Deine Frage bezieht sich übrigens nicht auf
OpenOffice, sondern auf Linux. Schließlich hätten wir es gerne, wenn
Fragende sich etwas freundlicher ausdrücken würden.

2016-10-04 22:48 GMT+02:00 Edouard Oberson <ed.oberson@bluewin.ch>:

> Hello
>
>
>
> Ich habe Ihnen am 20. September 2016 geschrieben und heute den 4. Oktober
> habe ich  immer noch keine Antwort erhalten
>
> Wo soll ich mich wenden wenn Sie nicht antworten?
>
> Ich finde es nicht in Ordnung einen Benutzer von OpenOffice nicht zu
> unterstützen!
>
> Edouard Oberson
>
>
>
>
>
>
>
> Von: Edouard Oberson [mailto:ed.oberson@bluewin.ch]
> Gesendet: Dienstag, 20. September 2016 17:57
> An: 'users-de@openoffice.apache.org' <users-de@openoffice.apache.org>
> Betreff: Openoffice 4.1.2 auf Ubuntu 16.04 LTS
>
>
>
> Hallo
>
>
>
> Ich habe OpenOffice Version 4.1.2 auf Ubuntu 16.04 LTS installiert.
> OpenOffice läuft einwandfrei.
>
> Mein Problem ist: alle Daten sind auf mein NAS (Synology DS213) und habe
> keinen Zugriff auf meinem NAS.
>
> Ich muss den NAS Synology «mounten». Mir fehlt noch die Erfahrung mit
> Linux-Shell. Gibt es auch andere Möglichkeiten?
>
> Ich wäre Ihnen dankbar für eine professionelle Hilfe.
>
> Einfach die beste einfach und sichere Lösung um den Zugriff auf mein Daten
> (NAS Synology) zu ermöglichen
>
> Ich freue mich auf ein Feedback
>
>
>
> Freundliche Grüsse
>
> Edouard
>
>
>
>
>
> --------------------------------
>
> Edouard Oberson
>
> Dörnlerstrasse 30, Sulz
>
> CH 8545 Rickenbach
>
>
>
> Tel./Fax:   +41 52 337 27 67
>
> mobile:     +41 79 702 21 38
>
>
>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message