openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Wolfgang Jäth <jawo.ml.hams...@arcor.de>
Subject Re: Speichern von Schreiben Probleme z. B. SpeichenoderSpeichenunter!
Date Sun, 17 Mar 2019 14:13:42 GMT
Am 17.03.2019 um 10:44 schrieb .:
> Hi!
> 
> In den Zellen steht nur ein Wert. Ich habe mal zwei Spalten in ein neues Dokument kopiert
(sie lassen sich wie erwartet nicht formatieren) und hänge dir die Datei an. Vielleicht kannst
du den Fehler so leichter finden als über unsere eMail-Beschreibungen.

Die Werte legen im US-Format vor, d. h. Dezimaltrenner ist nicht das
Komma, sondern der Punkt (und der Tausender-Trenner entsprechend genau
umgekehrt). Das wird als Text interpretiert, kann aber aufgrund des
'falschen' Dezimaltrenner-Symbols nicht automatisch konvertiert werden.

Spalte markieren, und dann "Daten => Text in Spalten"; dort markierst du
unten in dem kleinen Vorschau-Feld die Spalte, wodurch das darüber
liegende Auswahlfeld aktiviert wird. Dort selektierst du "US-Englisch",
und gut ist.

Das kannst (bzw. musst) du auch direkt beim Importieren machen; da
wählst du aber besser oben im Feld "Sprache" die Einstellung "Englisch
(USA), wie in

https://www.heise.de/ct/zcontent/13/26-hocmsmeta/1386766823745948/contentimages/Calc-Import_bg_SC.jpg


dargestellt. Das ist einfacher, als unten mit den Spalten rum zu fummeln.

Allerdings fürchte ich, das wirst du jedes mal machen müssen, wenn du
ein neues Dokument einliest (also jeden Monat oder Quartal oder wann
auch immer). Sorry.

Wolfgang
-- 
Durch Donald Trump ist mir endgültig klar geworden: Es ist
nicht der Turm von Pisa, der schief steht, es ist die Welt!


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message