openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject RE: Hinterlegung E-Mail-Adressen
Date Wed, 10 Jul 2019 03:42:41 GMT
Hallo Holger, 

> -----Original Message-----
> From: Holger Schulz [mailto:qdl@gmx.net] 
> Sent: Tuesday, July 09, 2019 9:58 PM
> To: users-de@openoffice.apache.org
> Subject: Re: Hinterlegung E-Mail-Adressen
> 
> 
> Am 2019-07-09 um 10:04 schrieb Jörg Schmidt <joesch@j-m-schmidt.de>:
> 
> > Bitte rede keinen Unsinn,
> 
> Das tue ich nicht. Wenn du nicht sachlich bleibe kannst, 
> beenden wir das Gespräch.

Das Ganze ist doch eine überprüfbare Sache. Du schriebst:

"Und die anderen werden dann immer noch als Links mit grauem Hintergrund
dargestellt? nee, das hilft nichts."

Was bedeutet das denn?

Meiner Annahme nach das Du damit quasi fragend/verwundert fragst ob die
(möglichen) anderen Links unverändert grau bleiben um darauf selbst festzustellen
das das garnicht stimmen würde.

Meine (sinngemäße) ausführliche Antwort darauf war das es doch stimmt.


_Falls_ hingegen die Aussage:

"Und die anderen werden dann immer noch als Links mit grauem Hintergrund
dargestellt? nee, das hilft nichts."

zu verstehen wäre, als die in eine Frage gekleidete Feststellung(!) das bereits
bestehende Links nicht durch die (oder mehrere) neue Formeln geändert werden (also
den grauen Hintergrund verlieren) plus die Feststellung da das so ist hilft mein
Vorschlag nicht, dann habe ich Deine Aussage beim ersten Male falsch verstanden.
Entschuldigung.

> > auch
> > nichts von 'scheiss Programmautomatismus" 
> 
> Eben, das ist nämlich nicht meine Diktion. 

Nicht Deine Diktion? Was meint denn Deine Aussage:

"Deartige Automatismen gehen mir ernsthaft auf den Keks und sind jedesmal ein
Grund, dass ich mich ärger, dieses Programm überhaupt zu verwenden."

anderes, als kurz gesagt: "scheiss Programmautomatismus"?

Ach und, ich finde diese Feststellung des störenden Automatismus, egal in welcher
Formulierung, überhaupt nicht ärgerlich sondern verständlich.
Einzig habe ich versucht deutlich zu machen: diese Funktion ist so gewollt und es
gibt dafür Gründe. Dabei habe ich eingeräumt das die diesbezüglichen Überlegungen
des OO-Projektes vielleicht falsch sein mögen, wichtig war mir nur die
Feststellung das die Funktion mit Absicht so ist und nicht durch
Gedankenlosigkeit.



Gruß
Jörg
 



---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message