openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Dave <davepo...@gmail.com>
Subject Re: Fußnoten OpneOffice 4.1.6
Date Fri, 02 Aug 2019 09:48:18 GMT
Wie schon gesagt, zweimal auf die gleiche Fußnote zu verweisen,
widerspricht allen Regeln der Buchkunst. Da kommt man wirklich nur
durcheinander. Querverweise sind keine Lösung. Wenn es eine inhaltliche
Fußnote ist (also Argumentation), reicht es, wenn nur einmal auf sie
verwiesen wird. Oder, wenn sie so wichtig ist, dann lieber doch gleich in
den Text einbauen, und nicht als Fußnote. Quellen müssen *jedesmal*
aufgeführt werden! Also wenn ein Text 20x zitiert wird, müssen dazu 20
Fußnoten her, das ist halt so.

Am Fr., 2. Aug. 2019 um 08:03 Uhr schrieb Wolfgang Jäth <
jawo.ml.hamster@arcor.de>:

> Am 01.08.2019 um 20:53 schrieb Georg Wand:
> > Hallo, folgende Frage: Ich setze Fußnoten. Entweder kann ich die ja
> > automatisch nummerieren lassen oder eigenes Zeichen setzen. Ich möchte
> > aber eventuell an anderer Stelle im Text auf die gleiche Fußnote
> > verweisen,
>
> Wie bitte willst du denn von sagen wir mal Seite 35 aus auf eine Fußnote
> auf Seite 27 verweisen?
>
> > also z.B. 2 mal auf die "1". Das geht aber nicht, denn
> > entweder zählt OO weiter oder generiert bei eigenem Zeichen jeweils ein
> > neues Fußnotenfeld. Ist so etwas trotzdem irgendwie zu machen? Eventuell
> > übersehe ich ja etwas.
>
> Ich vermute mal, du suchst eher so was wie ein Quellen- bzw.
> Literaturverzeichnis; such mal in der Hilfe nach letzterem als Stichwort.
>
> Wolfgang
> --
> Donald Trump glaubt ja ständig und überall einen nationalen
> Notstand zu sehen - vielleicht sollte er weniger häufig so
> selbstverliebt in den Spiegel starren?
>
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message