openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Sami Martin <sami99mar...@gmail.com>
Subject Unzufriedenheit
Date Mon, 23 Dec 2019 20:20:13 GMT
Es kann doch nicht sein, dass das Programm jedes Mal denkt, dass es
Bescheid weiß und meine Eingabe korrigiert! Beim Erstellen einer einfachen
Tabelle würde ich gerne selbst schnell und einfach meine zehn Spalten und
Zeilen eingeben und es dabei belassen. Aber jedes Mal wird meine Eingabe
"korrigiert" und das Programm meint es besser zu wissen. Ich weiß, dass ich
eine Google-Recherche betreiben könnte, um herauszufinden, wie man die
Autokorrektur abstellt, aber man verliert auch einfach die Nerven und die
Geduld und schließlich auch die Lust bei solchen Vorfällen. Ähnliches
passiert auch jedes Mal bei einer Nummerierung mit Zeilenumbruch im
Write-Programm. Ich weiß, dass die Autokorrektur abzustellen ist-
allerdings weiß ich nicht wie- aber wäre es nicht sinnvoll, dass sie sich
von selbst abstellt, wenn ich die exakt gleiche Angabe immer und immer
wieder wiederhole und ich ganz offensichtlich bei meiner Version und nicht
der der Autokorrektur bleiben möchte?
Vielen Dank, über eine Änderung würde ich mich sehr, sehr freuen.
Sami

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message