openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject RE: Writer / Datumsfeld
Date Sun, 29 Mar 2020 20:12:57 GMT
Hallo Konrad, 

> -----Original Message-----
> From: Konrad Bauersachs [mailto:apotheke@stadtapotheke-badaibling.de] 
> Sent: Sunday, March 29, 2020 2:17 PM
> To: users-de@openoffice.apache.org
> Subject: Writer / Datumsfeld
> 
> Win 10 64 bit  /  OO 4.1.7
> 
> Hallo zusammen,
> 
> in meinen Writer-Vorlagen habe ich das Datumsfeld fixiert auf das 
> Erstellungsdatum.
> Auch bei wiederholtem Öffnen bleibt das Datum unverändert.
> 
> Aber:  Bei folgendem damit zusammenhängenden Problem brauche 
> ich bitte 
> Hilfe:
> Gibt es eine Möglichkeit, ältere Dateien mit Datumsfeldern ohne diese 
> Datumsfixierung
> pauschal daran zu hindern, bei jeden Öffnen das aktuelle Datum 
> einzusetzen? Das ist echt blöd.

Wie ist "Dateien mit Datumsfeldern ohne diese Datumsfixierung" gemeint? 

Soll die Nicht-Fixierung der Datenfelder unangetastet bleiben und sich trotzdem das angezeigte
Datum nicht ändern? 

Oder: Darf in den Feldern das Datum _nachträglich_ fixiert werden?


Wie auch immer ... Du wirst ein Makro brauchen das zu erreichen was Du erreichen willst. Das
Problem ist (ich habe es gerade geprüft) das OO die betreffenden Felder, wenn sie nicht fixiert
sind, beim Öffnen nicht nur in der Anzeige aktualisiert sondern auch im Wert, weshalb es
per Makro nicht möglich sein dürfte den ursprünglichen Wert aus dem jeweiligen Feld zu
lesen, sondern der Wert direkt aus einer Kopie der content.xml gelesen werden müsste, wenn
Du 100%ig zuverlässige Werte willst. 
Das letzte Änderungsdatum der Datei ist zwar in 99% ('in diesem Sinne') benutzbar, aber wird
in den Fällen nicht korrekt funktionieren wo die Datei (kurz) vor Mitternacht erstellt, jedoch
erst (kurz) nach Mitternacht erstmalig gespeichert wurde.

Ich fürchte also das ist nicht so ganz simpel zu erreichen. Mal sehen, vielleicht finde ich
in den nächsten Tagen doch etwas Zeit zum Probieren.
WENN es Dir reichen den 'Mitternachsfall' auszuschliessen würde das die Lösung vereinfachen.


Gruß
Jörg


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message