Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/setupguide/1.1/installations_handbuch4.html URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/setupguide/1.1/installations_handbuch4.html?rev=1161263&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/setupguide/1.1/installations_handbuch4.html (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/setupguide/1.1/installations_handbuch4.html Wed Aug 24 20:16:01 2011 @@ -0,0 +1,690 @@ + + + + + + + + + + + +
<< zurückInhaltweiter >>
+

3 Einzelbenutzer-Installation

+

+
+

+

Die +Einzelbenutzerinstallation installiert OpenOffice.org +1.1 +auf einem einzelnen Rechner für einen Benutzer.

+

Für die +Einzelbenutzerinstallation melden Sie sich in Ihrem System als +normaler Benutzer an und installieren OpenOffice.org +in Ihrem persönlichen Verzeichnis oder in einem anderen lokalen +Verzeichnis Ihrer Wahl, auf das Sie volle Zugriffsrechte besitzen.

+ + + + + + + +
+

Hinweissymbol +
+

+
+

Sie können + den Installationvorgang jederzeit durch Klicken auf die + Schaltfläche Abbrechen + im Installationsdialog stoppen. Hier besteht auch die Möglichkeit, + das angelegte Installationsverzeichnis wieder zu löschen. + Wenn Sie das tun, werden alle + Dateien und Unterordner + gelöscht.

+
+

Installationsvoraussetzungen

+

Je nach den gewählten Optionen +benötigt die Einzelbenutzerinstallation zwischen 190 und 250 MB +freien Speicherplatz auf der Festplatte. Während der +Installation werden auf Windows-Rechnern 40 MB und auf +UNIX®-Plattformen 80 MB zusätzlich für temporäre +Dateien benötigt.

+

Auf Rechnern, auf +denen bereits eine Version von OpenOffice.org +installiert wurde, öffnen Sie eine der folgenden Dateien:

+ +

Diese Dateien zeigen +den Pfad und die Version des bereits installierten Programmpakets OpenOffice.org +an. Wenn die Version identisch +mit der Version ist, die Sie installieren möchten, müssen +Sie OpenOffice.org +deinstallieren, bevor sie es erneut installieren können. Wenn +die Version niedriger als die Version ist, die Sie installieren +möchten, und höher als StarOffice 5.2 ist, können Sie +wählen, die Installation zu aktualisieren (siehe Aktualisieren einer bestehenden Installation +auf Seite 14).

+

Installation starten

+

Installation auf +UNIX-Plattformen

+
    +
  1. Melden Sie sich mit Ihrem + Benutzernamen an (für eine Einzelbenutzer­installation sind + keine Systemadministratorrechte erforderlich).

    +
  2. Wechseln Sie in die grafische + XWindow-Oberfläche.

    +
  3. Wechseln Sie in das Verzeichnis, in + welches Sie zuvor die Installationsdateien entpackt haben.

    +
  4. Starten Sie das + Installationsprogramm mit einem Klick auf die Datei:setup

    +
  5. Alternativ können Sie eine Terminalemulation öffnen, mit dem Befehl cd in das Installationsverzeichnis gehen und von dort aus die Installation über den Befehl ./setup anstossen.
    +
+

+Installation auf Windows-Plattformen

+
    +
  1. Melden Sie sich erforderlichenfalls + mit Ihrem Benutzernamen an (für eine Einzelbenutzerinstallation + sind keine Systemadministratorrechte erforderlich).

    +
  2. Wechseln Sie in das Verzeichnis, in + welches Sie zuvor die Installationsdateien entpackt haben.

    +
  3. Wählen Sie eine der folgenden + Vorgehensweisen:

    +
+ + +
    +
  1. Klicken Sie auf OK zum Starten der + Installation.

    +
+

Installationsverlauf

+

Klicken Sie während +der Installation auf die Schaltfläche Hilfe, +um Informationen zum aktuellen Dialog anzuzeigen, und klicken Sie +dann auf die Schaltfläche Zurück, +um zum Installationsprogramm zurückzukehren. Schließen Sie +das Hilfefenster NICHT mit der Schaltfläche "X" rechts +oben, da dies das Installationsprogramm beenden würde.

+

Begrüßung

+

Das erste Fenster, das nach dem Starten +des Installationsprogramms angezeigt wird, ist der Willkommen-Dialog.

+
+
+
+
+ + + + + + + +
+

Willkommen-Dialog +
+

+
+
+
+
+ +
+
+
+
+ + + + + + + +
+

Aktualisierungs-Installationsdialog +
+

+
+
+
+
+

Wenn das +Installationsprogramm eine frühere StarOffice- +(5.2 oder höher) oder OpenOffice.org-Version +auf Ihrem Rechner findet, werden Sie gefragt, ob Sie die Installation +aktualisieren oder in einem neuen Verzeichnis installieren möchten.

+ +

Wichtige Hinweise

+

Die Datei Readme wird in einem Fenster +angezeigt. Die Readme-Datei befindet sich im Installationsverzeichnis +Ihres Rechners, damit Sie sie später noch einmal lesen können.

+ +

Lizenzvereinbarung

+

Der nächste +Dialog enthält die Lizenzvereinbarung. Wenn Sie die Vereinbarung +nicht akzeptieren, wird OpenOffice.org +nicht installiert.

+ +

Migration

+

Wenn StarOffice 5.2 +auf Ihrem Rechner installiert ist, wird ein Migrationsdialog +angezeigt, der Ihnen ermöglicht, persönliche Daten in die +neue Installation zu importieren. Dieser Dialog wird nicht angezeigt, +wenn Sie die Option Aktualisierung der Installation gewählt +haben.

+
+
+
+
+ + + + + + + +
+

Dialog Persönliche Daten importieren +
+

+
+
+
+
+ +

Benutzerdaten

+

Wenn Sie die +persönlichen Daten nicht importieren, wird der Dialog +Benutzerdaten +eingeben angezeigt.

+

Die hier eingegebenen +Daten werden von OpenOffice.org +verwendet, um Dokumentvorlagen und Dokumente zu personalisieren.

+

Sie können auf +diesen Dialog auch später in jeder OpenOffice.org-Anwendung +zugreifen, indem Sie Extras +- Optionen - OpenOffice.org +- Benutzerdaten wählen.

+
+
+
+
+ + + + + + + +
+

Dialog Persönliche Daten +
+

+
+
+
+
+ + +

Installationsart

+

Verwenden Sie diesen +Dialog, um die Installationsart zu wählen, die Sie ausführen +möchten. Dieser Dialog wird nicht angezeigt, wenn Sie eine +frühere Version von OpenOffice.org +aktualisieren.

+

Der angegebene Speicherplatzbedarf ist +lediglich ungefähr und hängt von den Eigenschaften der +Speichermedien ab.

+

Drei Installationsarten stehen zur +Verfügung:

+ +
+
+
+
+ + + + + + + +
+

Installationsarten-Dialog +
+

+
+
+
+
+ +

Komponentenauswahl +

+

Wenn Sie die Option +Benutzergesteuerte +Installation wählen, können +Sie die Module und Komponenten auswählen, die Sie installieren +möchten.

+

Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) +neben dem Namen eines Moduls oder einer Komponentenkategorie, um die +Liste aufzuklappen. Klicken Sie auf die Kategorie oder die +Komponente, die Sie installieren möchten. Wenn in einer +Kategorie nicht alle Komponenten ausgewählt wurden, ist das Feld +vor der Kategorie halbtransparent.

+
+
+
+
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
+

Symbol Alle Komponenten installieren +
+

+
+

Kategorien + in dunkelblau + werden mit allen Komponenten installiert.

+
+

Symbol Einige Komponenten installieren +
+

+
+

Kategorien + in hellblau + werden nur mit einigen ihrer Komponenten installiert.

+
+

Symbol Nicht installieren +
+

+
+

Kategorien + in weiß + werden nicht installiert.

+
+
+
+
+

Zum Wiederherstellen +der Standardinstallationsoptionen klicken Sie auf die Schaltfläche +Standard.

+
+
+
+
+ + + + + + + +
+

Dialog Modul wählen +
+

+
+
+
+
+ +

Installationsverzeichnis

+

Im nächsten Dialog können Sie +das Installationsverzeichnis wählen. Dieser Dialog wird bei +einer Aktualisierungsinstallation nicht angezeigt.

+

In diesem Dialog werden die in Ihrem +System verfügbaren Laufwerke angezeigt. Der angegebene +Speicherplatzbedarf ist lediglich ungefähr und hängt von +den Eigenschaften der Speichermedien ab.

+
+
+
+
+ + + + + + + +
+

Installationsverzeichnis-Dialog +
+

+
+
+
+
+ +

Überprüfen der +Installationsoptionen

+

Nach Einstellen der +Installationsoptionen wird ein Dialog angezeigt, der Ihnen +ermöglicht, Ihre Einstellungen zu überprüfen.

+ +

Zuordnung +der Dateitypen

+

Verwenden Sie diesen +Dialog, um OpenOffice.org +mit Microsoft-Dateitypen und HTML-Dokumenten zu verknüpfen. +Diese Informationen werden in Ihrem Betriebssystem gespeichert.

+
+
+
+
+ + + + + + + +
+

Dateitypzuordnungs-Dialog +
+

+
+
+
+
+ + + + + + + + +
+

Hinweissymbol +
+

+
+

Sie können + die Dateitypzuordnungen einer bestehenden Installation ändern, + indem Sie das Installationsprogramm ausführen und die Option + Modifizieren + wählen (siehe Modifizieren auf Seite 62).

+
+

Java™ +Runtime Environment-Installation +

+

Der nächste Dialog listet die +Versionen der Java™-Laufzeitumgebung (JRE) auf, die in Ihrem +System installiert sind.Wählen Sie die JRE, die Sie verwenden +möchten. Empfohlen wird Version 1.4 oder höher.

+
+
+
+
+ + + + + + + +
+

Liste der installierten Java-Laufzeitumgebungen +
+

+
+
+
+
+ +

Start des Kopiervorgangs

+

Während der Installation werden der +Arbeitsfortschritt in Prozent und die geschätzte Restzeit +angezeigt.

+

Abschluß der Installation

+

Wenn die Installation fertig ist, wird +ein abschließender Dialog angezeigt.

+ + + + + + + + +
+

Unix-Symbol +
+

+
+

Je nach dem verwendeten Window + Manager müssen Sie sich möglicherweise abmelden und + Ihren Window Manager neu starten, um die einzelnen Module von + OpenOffice.org über die Menüs Ihrer bevorzugten + Desktopumgebung zur Verfügung zu haben.

+
+

OpenOffice.org +starten

+ + + + + + + +
+

Unix-Symbol +
+

+
+

Wechseln Sie in + das Verzeichnis {installpath}/program + oder das lokale OpenOffice.org-Verzeichnis + in Ihrem Homeverzeichnis und geben Sie Folgendes ein:

+

./soffice

+

Sie können + auch das Verzeichnis {installpath}/program + zum Programmpfad hinzufügen und dann in irgendeinem + Verzeichnis "soffice" eingeben, um OpenOffice.org + zu starten.

+

Zum Einrichten + des Standarddruckers für OpenOffice.org + rufen Sie das Druckerverwaltungsprogramm spadmin + auf, das im Anhang beschrieben wird.

+

Nach Abschluss + des Installationsvorgangs unter Solaris + OE melden Sie sich ab und + dann wieder an, um die CDE-Integration zu aktualisieren.

+
+ + + + + + + +
+

Windows-Symbol +
+

+
+

Die Symbole zum + Starten der OpenOffice.org-Anwendungen + werden zum Windows-Menü Start + im Ordner Programme/OpenOffice.org + 1.1 + hinzugefügt.

+

Während des + Installationsvorgangs wird eine Verknüpfung zum OpenOffice.org + Schnellstarter zum Autostart-Ordner im Windows-Menü + Start hinzugefügt. Der Schnellstarter wird zum Systembereich + hinzugefügt, wenn Sie Windows starten.

+

Klicken Sie mit + der rechten Maustaste auf das Schnellstarter-Symbol im + Systembereich und wählen Sie die OpenOffice.org-Anwendung, + die Sie starten möchten.

+

Näheres zum Schnellstarter + finden Sie in der Online-Hilfe.

+
+

Informationen zum +Starten von OpenOffice.org +mit Kommandozeilenparametern finden Sie im Anhang.

+
+ + + + + + + + + + + +
<< zurückSeitenanfangweiter >>
(Allgemeine Installationsinformation)(Mehrbenutzer- und Netzwerkinstallation)
+ + +