Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0061.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0061.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0061.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0061.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,90 @@ + + + + +Adressierungsarten + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Mit Formeln arbeiten

+
+

Adressierungsarten

Relative Adressierung

+

Mit A1 wird die Zelle in (der ersten) Spalte A +und (der ersten) Zeile 1 adressiert. Ein Bereich von +benachbarten Zellen beginnt mit der linken oberen Zelle, gefolgt von +einem Doppelpunkt und der rechten untere Zelle. Der Bereich der +ersten vier Zellen in der Ecke links oben heißt demnach A1:B2. +Der Bereich umfasst die Zellen A1, A2, B1 +und B2. Jede einzelne Zelle hat (wie der Zellbereich) +eine eindeutige Adresse, die in diesem Fall als relative Adresse +bezeichnet wird. Relativ bedeutet, dass der Bezug auf diese Zelle +oder den Bereich angepasst wird, wenn z.B. +ein Zellbereich mit Formeln kopiert wird.

+

 Die +relative Adressierung ist – bis auf wenige Funktionen – +die Standardeinstellung.

+

Absolute Adressierung

+

Die absolute Adresse wird jeweils mit einem Dollarzeichen +vor der Spalte und Zeile notiert: $A$1:$B$2. Ein absoluter Bezug wird +beim Kopieren nicht geändert.

+

 In +Calc wird die Adressierung von relativ nach absolut und zurück +mit der Tastenkombination [Hochstelltaste] + [F4] geändert. +Wenn Sie mit einer relativen Adresse wie A1 beginnen, +dann werden beim ersten Wechsel die Zeile und die Spalte absolut +adressiert ($A$1). Beim nächsten Wechsel nur die +Zeile (A$1), dann nur die Spalte ($A1), +erst danach wird die Adressierung wieder relativ (A1).

+

Referenzen zu einer Formel werden farbig angezeigt. Wenn z.B. die +Formel =SUMME(A1:C5;D15:D24) in einer Zelle bearbeitet +wird, werden die beiden referenzierten Bereiche in der Tabelle farbig +hervorgehoben. Der Formelbestandteil A1:C5 +ist als blauer Text dargestellt, der fragliche Zellbereich in blau +umrandet. Der nächste Formelbestandteil D15:D24 ist +als roter Text dargestellt, der Zellbereich ist rot umrandet.

+

Angenommen, in Zelle E1 soll die Summe der Zellen im +Bereich A1:B1 berechnet werden. Die Formel in E1 +lautet =SUMME(A1:B1). Wird vor der Spalte A +noch eine neue Spalte eingefügt, dann wird die Formel in B1:C1 +geändert und die Formel steht nicht mehr in E1, +sondern in F1. Das heißt, alle Zellinhalte sind +durch das Einfügen einer neuen Spalte um eine Spalte nach rechts +verschoben worden. Da die Formel aber mit relativen Bezügen +arbeitet, wird die Formel automatisch angepasst und bezieht sich +immer noch auf die ursprünglichen Werte.

+

Entsprechend würden nach Einfügen einer neuen Zeile 1 +auch die Zeilennummern automatisch angepasst. +

+

 Beim +Kopieren werden nur die relativen Bezüge (oder +Bezugsanteile)angepasst, nicht die absoluten.

+

Absolute Bezüge werden eingesetzt, wenn sich Berechnungen auf +genau eine Zelle (einen Zellbereich) der Tabelle beziehen, in der +z.B. ein Prozentwert steht. Wird eine +Formel, die sich auf genau diese Zelle bezieht, relativ nach unten +kopiert, verschiebt sich auch der Bezug nach unten, wenn die +Zellkoordinaten nicht absolut gesetzt +wurden. Außer beim Einfügen neuer Zeilen und Spalten +können sich Bezüge auch dann ändern, wenn eine Formel, +die sich auf bestimmte Zellen bezieht, eingegeben wurde und diese +Formel nun für einen anderen Bereich der Tabelle kopiert wird.

+

Angenommen, in Zeile A10 steht die Summe der darüber +stehenden Zellen in der Formel =SUMME(A1:A9). Wenn in +der rechts daneben stehenden Spalten die Summen berechnet werden +sollen, so kann diese Formel einfach nach rechts kopiert werden. Die +Kopie der Formel in Spalte B wird automatisch korrigiert +in =SUMME(B1:B9).

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0062.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0062.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0062.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0062.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,162 @@ + + + + +Funktion einfügen + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Mit Formeln arbeiten

+
+

Funktion einfügen

Über den Menübefehl +»Einfügen - Funktion« wird der Dialog +»Funktionsautopilot« geöffnet.

+

Funktionsliste

+

Über den Menübefehl »Einfügen - +Funktionsliste« kann eine Funktionsliste am Fensterrand +eingeblendet werden, um die Eingabe von Funktionen zu unterstützen. +Siehe „Der +Funktionsautopilot.“

+


Calc +109: Die Funktionsliste.

+

Einige wenige Bedingungen und Funktionen werden hier vorgestellt:

+

WENN

+

Die WENN-Bedingung prüft einen Zellinhalt, ob +eine Bedingung erfüllt ist und veranlasst eine entsprechende +Aktion. +

+


Calc +110: Wenn-Bedingung.

+

Die Abbildung Calc 110 zeigt ein Beispiel für die Berechnung +einer Provision (Spalte C) in Abhängigkeit vom +Umsatz (Spalte B). In der Eingabezeile steht die Formel +für die erste Zeile in Spalte C. Für die +zweite und dritte Spalte lautet die Formel entsprechend. Die Formel +besagt: Wenn der Umsatz (Spalte B) größer +als 1000 € ist, dann gibt es 50 € +Provision, sonst 20 €.

+

SVERWEIS

+

Die SVERWEIS-Funktion ist eine senkrechte Suche und +Verweis auf rechts daneben liegende Zellen. Diese Funktion überprüft, +ob in der ersten Spalte einer Matrix ein bestimmter Wert steht. Die +Funktion gibt dann den Wert an eine bestimmte – rechts daneben +liegende, durch Index genannte – Spalte der Matrix in derselben +Zeile zurück.

+

Die Suche unterstützt reguläre Ausdrücke. Bei +Zahlenwerten wird der nächstkleinere verwendet, wenn keine +exakte Übereinstimmung gefunden werden kann.

+

Beispiel

+

Eine Provision ist gestaffelt nach Umsätzen. Die Spalte B +zeigt die Umsatzgrenzen, die Spalte C die dazugehörende +Provision in %.

+

 Hinweis +zum Lesen der ersten beiden Zeilen der Umsatz-Provision-Tabelle in +den Spalten B und C: Bis <10.000 € +gibt es keine Provision. Ab 10.000 - 20.000 € +gibt es 2% Provision, usw.

+

Die Spalten E und F zeigen die Verkäufer +(E) mit ihrem jeweiligen Umsatz (F). In +Spalte G soll nun der Provisionssatz in % aus der Spalte +C durch die Funktion SVERWEIS ermittelt +werden, der zum tatsächlichen Umsatz (F) gehört. +Dabei wird der Inhalt der Spalte F (Umsatz) in der +Spalte B (Umsatzgrenze) gesucht. Bei Übereinstimmung +wird der Prozentsatz der Spalte C (Provisionssatz zum +Umsatz) in Spalte G (tatsächlicher Provisionssatz) +eingetragen. Wird keine Übereinstimmung gefunden, wird der +Provisionssatz zum nächst kleineren Umsatz verwendet.

+

Allgemeine Syntax

+

SVERWEIS (Suchkriterium;Matrix;Index;[Sortierung])

+

Erklärung:

+ +

Die konkrete Funktion lautet: SVERWEIS(F40;$B$36:$C$41;2).

+ + + + + + + + + +
+

Suchkriterium: F40 (15.000  €) ist der + Wert, der in der ersten Spalte B der Matrix gesucht + werden soll.

+
+

$B$36:$C$41 (Matrix) ist der absolute Bezug. Dort + wird in der ersten Spalte B gesucht, ob es den Umsatz + aus F40 (15.000  €) gibt. Da es keine + exakte Übereinstimmung gibt, wird der nächstkleinere + genommen (10.000  €).

+
+

2 (Index) ist die Nummer der Spalte innerhalb der Matrix, in + der der zurück zugebende Wert steht. 2 entspricht dabei der + Spalte C (2. Spalte innerhalb der Matrix). Daraus + ergibt sich dann der Wert 2% (neben 10.000  €).

+
+

Die Spalte H errechnet dann die tatsächliche Provision aus +Umsatz * Provision in % (F40 * G40). Dies +entspricht 15.000 € * 0,02 (%) = 300 €.

+


Calc +111: Beispiel für die Funktion SVERWEIS.

+

WVERWEIS

+

Die WVERWEIS-Funktion ist eine waagerechte Suche und +Verweis auf direkt darunter liegende Zellen. Diese Funktion +überprüft, ob in der ersten Zeile einer Matrix ein +bestimmter Wert steht. Die Funktion gibt dann den Wert an einer +bestimmten, durch Index genannten Zeile der Matrix in derselben +Spalte zurück.

+

Die Suche unterstützt reguläre Ausdrücke.

+

Allgemeine Syntax

+

WVERWEIS(Suchkriterium;Matrix;Index;Sortiert)

+

Die Funktion ist identisch mit SVERWEIS, es werden +lediglich Zeilen und Spalten getauscht. Bei Zahlenwerten wird der +nächst kleinere verwendet, wenn keine exakte Übereinstimmung +gefunden werden kann.

+

Funktionen nach Kategorien

+

Für eine Auflistung aller Funktionen verwenden Sie bitte die +Hilfe aus dem Menübefehl »Hilfe - Inhalt«. Sie +finden dort unter dem Suchbegriff „Operatoren“ in der +Unterkategorie „Kategorien und Funktionen“ alle +Funktionen und ein passendes Beispiel. +

+

Eine Auflistung aller Funktionen ist in dieser +Basisschulung nicht vorgesehen. Die folgende Liste zeigt die +Kategorien, in welche die Funktionen unterteilt sind:

+ + + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0063.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0063.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0063.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0063.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,31 @@ + + + + +Ansicht mehrerer Tabellenblätter + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Tabellenübergreifende Bezüge

+
+

Ansicht mehrerer Tabellenblätter

Mit dem +Menübefehl »Fenster - Neues Fenster« wird ein +zweites Fenster geöffnet, in dem das­selbe Tabellendokument +ein zweites Mal angezeigt wird. Beide Fenster können so +angeordnet werden, dass beide Dokumente neben- oder übereinander +zu sehen sind. Änderungen in einem Fenster spiegeln sich in dem +anderen Fenster wider, da es sich um dasselbe Dokument handelt.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0064.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0064.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0064.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0064.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,42 @@ + + + + +Zellbezug auf andere Tabellenblätter + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Tabellenübergreifende Bezüge

+
+

Zellbezug auf andere Tabellenblätter

Nach der +Vorgehensweise – wie unter „Ansicht +mehrerer Tabellenblätter“ beschrieben – lässt +sich bei der Eingabe einer Formel der Zellbezug einfach mit der Maus +herstellen (Klick in die entsprechende Zelle der zweiten Tabelle). +Die Abbildung Calc 112 zeigt ein Beispiel, bei dem in der Tabelle +„gesamt“ ein Bezug zu einer Zelle in der Tabelle +„Schulungstabelle“ hergestellt wurde +(Schulungstabelle.B60). +

+


Calc +112: Tabellenübergreifende Zellbezüge.

+

In dem Beispiel ist zu erkennen, dass Tabellenname und Zelle durch +einen Punkt ».« getrennt sind. Allgemein wird der Bezug +als TABELLENNAME.ZELLE angegeben.

+

 Absolute +Zellbezüge werden ebenfalls mit dem »$«-Zeichen am +Anfang gekennzeichnet.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0065.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0065.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0065.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0065.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,48 @@ + + + + +Zellbezug auf andere Arbeitsmappen + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Tabellenübergreifende Bezüge

+
+

Zellbezug auf andere Arbeitsmappen

Nach der +Vorgehensweise – wie unter „Ansicht +mehrerer Tabellenblätter“ beschrieben – lässt +sich bei der Eingabe einer Formel der Zellbezug zwischen +Arbeitsmappen einfach mit der Maus herstellen (Klick in die +entsprechende Zelle einer Tabelle der zweiten Arbeitsmappe). +

+

Die Abbildung Calc 113 zeigt ein Beispiel, bei dem in der „Tabelle +2“ ein Bezug zu einer Zelle in der Arbeitsmappe +»Zeitberechnung.sxc« zur Tabelle „Lösung“ +hergestellt wurde. Die Tabellen­ver­weise sind in beiden +Arbeitsmappentabellen gelb hinterlegt. Die Formeln sind zur +Verdeutlichung in der oberen Arbeitsmappe neben den Feldern grau +hinterlegt. Arbeitsmappe und Tabellenname werden durch eine Raute »#« +und der Tabellenname und die Zelle durch einen Punkt ».« +getrennt. +

+

Der Name der Arbeitsmappe wird dabei als URL (Unified Resource +Locator) hinterlegt. Eine URL ist nichts anderes als ein Hyperlink. +Die URL wird dabei in einfache Hochkommata ('Name') eingeschlossen. +Allgemein wird der Bezug als 'URL'#TABELLENNAME.ZELLE +angegeben.

+


Calc +113: Zellbezüge zwischen unterschiedlichen Arbeitsmappen.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0066.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0066.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0066.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0066.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,86 @@ + + + + +Diagramme erstellen + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Diagramme

+
+

Diagramme erstellen

Öffnen +Sie ein Tabellendokument und schreiben Sie einige Daten mit Zeilen- +und Spaltentiteln in eine Tabelle.

+

Wählen +Sie die Daten zusammen mit den Überschriften aus.

+


Calc +114: Beispiel für einigen Daten.

+

„Klicken +und Halten“ Sie in der Werkzeugleiste das Symbol »Objekt +einfügen« + , +bis die gleichnamige Abreißleiste einblendet wird (und stehen +bleibt).

+

Klicken +Sie in der Abreißleiste auf das Symbol »Diagramm +einfügen« + . +Alternativ können Sie den Menübefehl »Einfügen - +Diagramm...« wählen.

+

Der +Cursor wird zu einem Fadenkreuz mit begleitendem Diagrammsymbol. +

+

 Wenn +Sie keinen Zellbereich markiert haben, bevor Sie ein Diagramm +einfügen, haben Sie auch die Möglichkeit, das Diagramm in +eine andere oder in eine neue Tabelle auszugeben.

+

Ziehen +Sie im Tabellendokument ein Auswahlrechteck auf, das den Ort und die +Größe des Diagramms angibt. Beides lässt sich +nachträglich noch ändern.

+

Sobald +Sie die Maustaste loslassen, öffnet sich ein Dialog, in dem Sie +weitere Eingaben machen können. Oder Sie klicken auf die +Schaltfläche »Fertig stellen«, um das Diagramm mit +den Standardeinstellungen erstellen zu lassen.

+


Calc +115: Dialog »AutoFormat Diagramm«.

+

 Falls +Sie vor dem Aufruf keinen Zellbereich markiert haben, können Sie +im Kombinations­feld »Bereich« den Zellbereich +eingeben oder markieren.

+

Wählen +Sie anschließend die Schaltfläche »Weiter >>«.

+

Im +nächsten Dialog wählen Sie den Diagrammtyp und die +Darstellung.

+


Calc +116: Dialog »AutoFormat Diagramm«.

+

Wählen +Sie im dritten Unterdialog weitere Einstellungen für Ihr +Diagramm und gegebenenfalls (je nach Diagrammtyp) eine Variante.

+


Calc +117: Dialog »AutoFormat Diagramm«.

+

Verfeinern +Sie im nächsten Unterdialog die Darstellung und geben Sie Haupt- +und Achsentitel ein.

+


Calc +118: Dialog »AutoFormat Diagramm«.

+

Nach +dem Fertig stellen könnte Ihr Diagramm wie folgt aussehen.

+


Calc +119: Beispieldiagramm und zugehörige Werte.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0067.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0067.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0067.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0067.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,107 @@ + + + + +Diagramme bearbeiten + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Diagramme

+
+

Diagramme bearbeiten

Diagramme werden in dem +Tabellendokument wie eine Grafik abgelegt und können durch +anklicken aktiviert werden.

+

Verschieben, Größe ändern, +löschen

+

Klicken +Sie das Diagramm an und verschieben Sie das Diagramm oder ändern +Sie die Größe durch ziehen an den grünen Eckpunkten.

+

Wenn +Sie das Diagramm angeklickt haben, verwenden Sie die [Entf]-Taste zum +Löschen.

+

Weitere Befehle

+


Calc +120: Diagrammbefehle.

+

Wenn das Diagramm angeklickt wurde, stehen viele Befehle über +das Kontextmenü (rechte Maustaste) zur Verfügung.

+

Die Werkzeugleiste

+

Die kontextsensitive »Werkzeugleiste« zeigt durch +Doppelklick auf das Diagramm die Symbole für Diagramme an. Die +»Werkzeugleiste« ist standardmäßig am linken +Fensterrand positioniert. Bei gedrückter [Strg]-Taste lässt +sich die Leiste – wie alle anderen Leisten – frei +positionieren.

+


Calc +121: Die Werkzeugleiste für Diagramme.

+

Die Symbole von links nach rechts:

+ +

Diagramm erweitern

+

Wurde der Datenbereich erweitert oder +geändert, muss das Diagramm aktualisiert werden:

+

Markieren +Sie die neuen Daten und ziehen Sie diese auf Ihr Diagramm. +

+

Drücken +Sie die [Strg]-Taste, um die Daten zu kopieren. Sie sehen ein »+« +Zeichen am Cursor. Lassen Sie die Daten +dann fallen. +

+

Das +Diagramm wird um diese Daten ergänzt.

+

+Kontextmenü für Diagrammelemente

+


Calc +122: Kontextmenü für Diagramme.

+

Ein Doppelklick auf das Diagramm bietet ein weiteres Kontextmenü. +Hier kann der Diagrammtyp nachträglich verändert werden.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0068.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0068.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0068.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0068.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,34 @@ + + + + +Tabellen zoomen + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Große Tabellen bearbeiten

+
+

Tabellen zoomen

Der Menübefehl »Bearbeiten +- Maßstab...« ruft den Dialog »Maßstab« +auf. Die Tabelle wird entsprechend verkleinert oder vergrößert +dargestellt.

+


Calc +123: Dialog »Maßstab«.

+

 Wenn +Sie eine Maus mit einem Rad verwenden, halten Sie die [Strg]-Taste +gedrückt und drehen am Rad, um die Ansicht Ihrer Tabelle am +Bildschirm zu vergrößern oder zu verkleinern (zoomen).

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0069.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0069.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0069.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0069.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,31 @@ + + + + +Fenster teilen + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Große Tabellen bearbeiten

+
+

Fenster teilen

Mit dem Menübefehl +»Fenster - Teilen« kann das Dokument in vier Bereiche +geteilt werden. Jeder Bereich kann separat gerollt werden.

+

Wird der Befehl erneut aufgerufen, wird die Teilung wieder +aufgehoben.

+


Calc +124: Fenster teilen.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0070.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0070.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0070.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0070.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,42 @@ + + + + +Zeilen und Spalten fixieren + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Große Tabellen bearbeiten

+
+

Zeilen und Spalten fixieren

Mit dem Menübefehl +»Fenster - Fixieren« werden einzelne Zeilen und/oder +Spalten vom Rollen ausgenommen. Dazu wird der Cursor in der Zelle +positioniert, die als erste (von oben und links) gerollt werden soll. +Die Fixierung wird mit dem Menübefehl »Fenster - Fixieren« +wieder aufgehoben.

+


Calc +125: Zeilen/Spalten fixieren. +

+

Die Fixierung erfolgt an der linken oberen Ecke der aktuellen +Zelle. Die Fixierung ist an den Linien links bzw. oberhalb der +aktuellen Zelle zu erkennen.

+

 Wenn +der festgesetzte Bereich „rollbar“ sein soll, verwenden +Sie den Menübefehl »Fenster - Teilen«. Wollen Sie +eine bestimmte Zeile auf allen Seiten eines Dokumentes drucken, +verwenden Sie den Menübefehl »Format - Druckbereiche - +Bearbeiten«.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0071.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0071.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0071.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0071.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,49 @@ + + + + +Tabellen sortieren + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Große Tabellen bearbeiten

+
+

Tabellen sortieren

Einfache auf- oder +absteigende Sortierung

+

Mit den beiden Symbole der Werkzeugleiste wird eine einfache +Sortierung auf- oder absteigend nach einer Spalte ausgeführt.

+


Calc +126: Sortieren.

+

 Beachten +Sie, dass Daten – spaltenweise sortiert – den +Zusammenhang verlieren. Wenn Sie z.B. in einer Zeile Namen und +Adressen auf mehrere Spalten verteilt haben und nach einer der +Spalten sortieren – wenn diese Spalte markiert ist – +werden die Namen nicht mehr zu den Adressen passen. Machen Sie im +Zweifelsfall die Sortierung rückgängig, damit beim +Speichern nicht wichtige Daten(zusammenhänge) verloren gehen.

+

Weitere Sortierungsmöglichkeiten

+

Mit dem Menübefehl »Daten - Sortieren...« wird +der Dialog »Sortieren« geöffnet.

+


Calc +127: Dialog »Sortieren«

+


Calc +128: Dialog »Sortieren«

+

 Wenn +Sie in dem für die Sortierung markierten Bereich Verweise +(SVERWEIS, WVERWEIS) verwenden, können die Daten nicht sortiert +werden. Sie erhalten dann eine entsprechende Fehlermeldung.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0072.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0072.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0072.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0072.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,35 @@ + + + + +Eingabekorrektur + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Große Tabellen bearbeiten

+
+

Eingabekorrektur

Mit dem Menübefehl »Extras +- Autokorrektur...« wird der Dialog für automatische +Korrekturen geöffnet.

+


Calc +129: Dialog »Autokorrektur«.

+


Calc +130: Dialog »Autokorrektur«.

+


Calc +131: Dialog »Autokorrektur«.

+


Calc +132: Dialog »Autokorrektur«.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0073.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0073.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0073.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0073.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,40 @@ + + + + +Zellinhalte (neu) berechnen + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Große Tabellen bearbeiten

+
+

Zellinhalte (neu) berechnen

Mit dem Menübefehl +»Extras - Zellinhalte« werden Formeln automatisch neu +berechnet und Ergebnisse, wenn nötig, korrigiert.

+


Calc +133: Zellinhalte berechnen.

+

Die Neuberechnung erfolgt für alle Zellen, sobald eine Zelle +in der Tabelle geändert wurde. Auch die Diagramme in der Tabelle +werden aktualisiert. Ist dieser Umschalter eingeschaltet, so ist der +folgende Menübefehl »Neu berechnen« ([F9]) nicht +aktiviert.

+

 Die +Standardeinstellung in Calc berechnet Zellinhalte automatisch +neu. Um eine manuelle Neuberechnung durchzuführen, verwenden Sie +»Neu berechnen« aus dem Menü oder die [F9]-Taste. +Mit der Tastenkombination [Hochstelltaste] + [Strg] + [F9] erzwingen +Sie eine Neuberechnung aller Zellen.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0074.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0074.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0074.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0074.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,140 @@ + + + + +Bedingte Formatierung + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten

+
+

Bedingte Formatierung

Über den Menübefehl +»Format - Bedingte Formatierung« werden in einem Dialog +bis zu drei Bedingungen pro Zelle definiert, die erfüllt sein +müssen, damit die ausgewählten Zellen ein bestimmtes Format +erhalten.

+

Auf diese Weise können z.B. in einer +Zeile mit Summen diejenigen Summen hervorheben werden, die über +dem Durchschnitt aller Summen liegen. Ändern sich die Summen, so +ändern sich die Formatierungen entsprechend:

+

 Wählen +Sie die Zellen aus, die eine bedingte Formatierung erhalten sollen.

+

 Rufen +Sie den Menübefehl »Format - Bedingte Formatierung« +auf.

+

 Geben +Sie im jetzt gezeigten Dialog die Bedingung(en) ein. Der Dialog wird +in der Hilfe ausführlich beschrieben, und ein Beispiel zur +bedingten Formatierung folgt gleich hier im Anschluss.

+

Beispiel Zahlenwerte erzeugen

+

Sie wollen in Ihren Tabellen bestimmte Werte +besonders hervorheben, z.B. in einer Tabelle mit Umsätzen alle +über dem Durchschnitt liegenden Werte in grün und alle +unter dem Durchschnitt liegenden in rot unterlegen. Dies ist mit der +bedingten Formatierung möglich:

+

 Schreiben +Sie zunächst eine Tabelle, in der einige unterschiedliche Zahlen +vorkommen. Für Ihre Versuche können Sie Tabellen mit +beliebigen Zufallszahlen erzeugen:

+

 Geben +Sie in einer Zelle die Formel =ZUFALLSZAHL() ein, so +erhalten Sie eine Zufallszahl zwischen 0 und 1. Wünschen Sie +ganze Zahlen zwischen 0 und 50, geben Sie als Formel +=GANZZAHL(ZUFALLSZAHL()*50) ein.

+

 Ziehen +Sie die Formel auf die gewünschte Anzahl von Zellen in +horizontaler Richtung auf. Dazu zeigen Sie mit dem Cursor auf die +untere rechte Ecke der Zelle, wo er zu einem Fadenkreuz wird. Ziehen +Sie mit gedrückter Maustaste nach rechts, bis die gewünschte +Anzahl von Zellen erreicht ist.

+

 Ziehen +Sie in gleicher Weise wie eben beschrieben die Ecke der Zelle ganz +rechts nach unten, um mehrere Zeilen von Zufallszahlen zu erzeugen.

+

Beispiel Zellvorlagen definieren

+

Für unser Beispiel legen Sie nun zwei +Zellvorlagen für Ihre Zahlen an: eine Vorlage für alle +Werte, die überdurchschnittliche Umsätze darstellen, und +eine für solche, die unter dem Durchschnitt liegen. Der +»Stylist« sollte zu sehen sein.

+

 Klicken +Sie in eine leere Zelle, rufen Sie dort das Kontextmenü auf und +wählen Sie Zelle formatieren.

+

 Wählen +Sie im Dialog »Zellattribute« im Register »Hintergrund« +z.B. als Hintergrundfarbe „Hellgrün“. Klicken Sie +auf »OK«.

+

 Klicken +Sie im »Stylist« auf das Symbol »Neue Vorlage« +aus Selektion. Im Dialog geben Sie als Namen der neuen Vorlage z.B. +„Oberhalb“ ein.

+

 Um +eine zweite Vorlage zu definieren, klicken Sie erneut in eine leere +Zelle und verfahren Sie wie oben beschrieben. Formatieren Sie die +Zelle mit der Hintergrundfarbe „Hellrot“ und nennen Sie +die Vorlage „Unterhalb“.

+

Beispiel Mittelwert berechnen

+

Wir berechnen für unser spezielles +Beispiel den Mittelwert der Zufallszahlen. Das Ergebnis wird in einer +Zelle abgelegt:

+

 Setzen +Sie den Cursor in eine leere Zelle, z.B. in J14, und +rufen Sie den Funktionsautopiloten auf.

+

 Wählen +Sie die Funktion MITTELWERT. Wählen Sie per Maus +Ihre Zufallszahlen aus. Wenn Sie den Bereich nicht ganz sehen, weil +der Funktionsautopilot ihn verbirgt, können Sie den Dialog mit +der »Vergrößern/Verkleinern«-Taste +vorübergehend verkleinern.

+

 Schließen +Sie den Funktionsautopiloten mit »OK«.

+

+Beispiel Zellvorlagen anwenden

+

Nun müssen Sie nur noch die bedingte +Formatierung auf Ihre Tabelle anwenden:

+

 Wählen +Sie alle Zellen mit den Zufallszahlen aus.

+

 Rufen +Sie den Menübefehl »Format - Bedingte Formatierung« +auf. +

+

Sie +sehen den gleichnamigen Dialog.

+

 Wählen +Sie jetzt als Bedingungen: Wenn Zellwert kleiner als J14, +dann formatiere mit „Unterhalb“, und wenn Zellwerte +größer oder gleich J14, dann formatiere mit +„Oberhalb“.

+

Beispiel zur bedingten Formatierung: Zellvorlagen +kopieren

+

Sie wollen die bedingte Formatierung +nachträglich auf weitere Zellen anwenden:

+

 Klicken +Sie eine der Zellen an, die mit der bedingten Formatierung versehen +sind.

+

 Kopieren +Sie die Zelle in die Zwischenablage, z.B. mit [Strg] + [C].

+

 Wählen +Sie die Zellen aus, die dieselbe Formatierung erhalten sollen.

+

 Rufen +Sie den Menübefehl »Bearbeiten - Inhalte einfügen« +auf. +

+

Sie +sehen den Dialog »Inhalte einfügen«.

+

 Markieren +Sie im Bereich Auswahl nur das Feld Formate, heben Sie die anderen +Markierungen auf. Klicken Sie auf »OK«.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0075.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0075.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0075.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0075.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,31 @@ + + + + +Zellwerte auswerten + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten

+
+

Zellwerte auswerten

Die Formel in der Spalte E +prüft die Werte aus der Spalte C. Wenn der Wert in +C1 größer als 5 ist, wird in E1 +der Text „OK“ ausgegeben. Wenn der Wert kleiner oder +gleich 5 ist, wird „zu wenig“ ausgegeben.

+


Calc +134: Bedingte Formatierung.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0076.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0076.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0076.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0076.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,36 @@ + + + + +Negative Zahlen in rot darstellen + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten

+
+

Negative Zahlen in rot darstellen

Über den +Menübefehl »Format - Zellen... - Zahlen« wird der +Dialog »Zellattribute« geöffnet. Darin gibt es die +Option »Negativ in Rot«.

+


Calc +135: Dialog »Zellattribute«.

+

 Die +Abbildung Calc 135 zeigt die Einstellung, die Sie vornehmen müssen, +um negative zahlen rot darzustellen. Sehen Sie sich auch den +Formatcode 0;[ROT]-0 an, mit dem diese Formatierung erreicht wird. +Sehen Sie sich die verschiedenen Format-Codes zu den Kategorien und +Formaten an.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0077.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0077.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0077.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0077.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,60 @@ + + + + +Eingabeprüfungen + + + + + + + + + + +
+

Tabellen bearbeiten

+
+

Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten

+
+

Eingabeprüfungen

Über den Menübefehl +»Daten - Gültigkeit...« wird der Dialog »Gültigkeit« +für Eingabeprüfungen geöffnet.

+


Calc +136: »Dialog Gültigkeit«.

+


Calc +137: Dialog »Gültigkeit«.

+


Calc +138: Dialog »Wert ungültig«.

+

 Prüfen +Sie bereits bei der Eingabe von Daten die Gültigkeit. Geben Sie +z.B. eine Ober- und eine Untergrenze ein, wenn Ihre Daten nur in +einem bestimmten Bereich liegen können. Für die Abbildung +Calc 138 wird die nebenstehende Meldung angezeigt, wenn der +eingegebene Wert nicht zwischen 0 und 80 liegt. Die Grenzwerte 0 und +80 sind gültige Eingaben. Sie können auf falsche Eingaben +mit einer Fehlermeldung reagieren und zusätzlich eine Aktion +definieren.

+


Calc +139: Aktionen: Ungültige Eingaben.

+ +


Calc +140: Dialog »Wert ungültig«.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0078.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0078.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0078.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0078.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,36 @@ + + + + +Importfilter + + + + + + + + + + +
+

Datenaustausch

+
+

+
+

Importfilter

Allgemein wird die Möglichkeit +unterschiedliche Dateiformate zu öffnen, über sogenannte +Importfilter realisiert. Diese Importfilter sind kleine „Programme“, +die ein bestimmtes Dateiformat lesen und interpretieren können. +Es gibt sehr viele Dateiformate, die geöffnet werden können. +Die Formate können im Dialog über den Menübefehl +»Datei - Öffnen...« im Kombinationsfeld »Dateityp« +angesehen werden.

+

Auch Microsoft Office Dokumente können geöffnet +werden. Die Tabellenkalkulation von Microsoft heißt Excel. +In Calc könne alle gängigen Excel-Dokumente +geöffnet, bearbeitet und gespeichert werden.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0079.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0079.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0079.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0079.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,33 @@ + + + + +Exportfilter + + + + + + + + + + +
+

Datenaustausch

+
+

+
+

Exportfilter

Allgemein wird die Möglichkeit +unterschiedliche Dateiformate zu, speichern über sogenannte +Exportfilter realisiert. Diese Exportfilter sind kleine „Programme“, +die ein bestimmtes Dateiformat interpretieren und speichern können. +Es gibt sehr viele Dateiformate. Alle Formate sind im Dialog über +»Datei - Speichern unter...« im Kombinationsfeld +»Dateityp« zu sehen.

+

Dokumente können auch im Format von Microsoft Office +gespeichert werden, siehe Importfilter.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0080.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0080.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0080.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0080.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,69 @@ + + + + +Objekte + + + + + + + + + + +
+

Datenaustausch

+
+

+
+

Objekte

Als Objekte werden Bereiche eines +Dokumentes bezeichnet, die in einem anderen Format als dem des +Dokumentes (z.B. Grafiken) vorliegen. Das in diesem Zusammenhang oft +genannte Kürzel OLE (Object Linking and Embedding) stammt aus +dem Englischen und bezeichnet das Verknüpfen und Einbetten von +Objekten.

+

Zu unterscheiden ist dabei die Erstellung von neuen Objekten in +dem Dokument und das Einfügen von vorhandenen Objekten.

+

Objekt erzeugen

+

Der Menübefehl »Einfügen - Objekt...« +blendet eine Auswahl ein. Die Auswahl erlaubt es, bestimmte Objekte +direkt zu erstellen (Formel, Diagramm, usw.) oder andere OLE-Objekte +(Objekte, die mit einer anderen Anwendung erstellt werden oder +wurden) einzufügen. Diese anderen Objekte sind sogenannte +OLE-Objekte.

+


Calc +141: OLE-Objekte.

+

Bei der Auswahl »OLE-Objekt...« wird der folgende +Dialog geöffnet. Dort ist die Auswahl zur Erstellung anderer +SO/OOo-Dokumente zu finden und die Möglichkeit gegeben, »weitere +Objekte« neu zu erstellen oder vorhandene Objekte aus einer +Datei zu öffnen.

+


Calc +142: Dialog »OLE-Objekt einfügen«.

+


Calc +143: Dialog »Objekt einfügen«.

+

Die Auswahl zeigt die Liste der weiteren Objekte, die erstellt +werden können. Die Liste ist abhängig von den Programmen, +die auf dem Computer installiert sind. +

+

 Beachten +Sie auch, dass Sie das jeweilige Objekt auch als Symbol einfügen +können. Dann wird nicht der Inhalt des Objektes in Ihrem +Dokument dargestellt, sondern die damit verbundene Anwendung wird als +Symbol dargestellt. +

+

 Sie +können auch ein bereits vorhandenes Objekt in das Dokument +einfügen. Dazu wird aus einem der beiden vorher dargestellten +Dialoge die Option »Aus Datei erstellen« gewählt. +Der Dialog »Datei - Öffnen...« wird geöffnet, +um die Datei zu wählen.

+

Objekt bearbeiten

+

Ein Objekt in einem Dokument kann bearbeitet werden, wenn es +doppelt geklickt wird. In dem Dokument wird dann das Objekt in einem +Fenster angezeigt. Bei diesem Vorgang werden auch die zur Bearbeitung +notwendigen Befehle (Menü, Symbole) angezeigt.

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0081.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0081.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0081.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0081.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,81 @@ + + + + +Calc anpassen + + + + + + + + + + +
+

Tipps

+
+

+
+

Calc anpassen

 Beachten +Sie, dass das Kontextmenü (rechte Maustaste) die häufig +verwendeten Befehle zur Verfügung stellt. Und zwar in +Abhängigkeit von der aktuellen Selektion.

+

Desweiteren werden zusätzliche Symbolleisten eingeblendet, +wenn bestimmte Elemente bearbeitet oder eingefügt werden. Eine +Vielzahl von Befehlen sind in der »Werkzeugleiste« zu +finden.

+

Die Symbolleisten können individuellen Bedürfnissen +angepasst werden. Ein rechter Mausklick auf eine Symbolleiste öffnet +das Kontextmenü. Darin sind die Befehle »Sichtbare +Schaltflächen«, »Anpassen«, »Bearbeiten« +und »Zurücksetzen« zur Konfiguration vorhanden. +Außerdem können eigene Symbolleisten erstellt werden.

+

 Wählen +Sie den Menübefehl »Extras - Anpassen..«, um die +Symbolleisten anzupassen.

+

 Sie +sehen anschließend einen Dialog mit verschiedenen Registern. +

+


Calc +144: Dialog »Anpassen - Menü«.

+

Das zweite Register bietet die Möglichkeit, Tastaturbefehle +zu definieren.

+


Calc +145: Dialog »Anpassen - Tastatur«.

+

Mit dem nächsten Register kann die Statusleiste angepasst +werden.

+


Calc +146: Dialog »Anpassen - Statusleiste«.

+

Das nächste Register erlaubt die Anpassung der Symbolleisten.

+


Calc +147: Dialog »Anpassen - Symbolleisten«.

+

Das letzte Register erlaubt die Anpassung von Ereignissen.

+


Calc +148: Dialog »Anpassen - Ereignisse«.

+

Basiseinstellungen

+

Über die Menübefehle »Extras - Optionen - +Tabellendokument...« und »Extras - Optionen - Diagramm - +Grundfarben« sind zahlreiche Einstellungen möglich. +

+


Calc +149: Dialog »Optionen - Tabellendokument -Allgemein«.

+


Calc +150: Dialog »Optionen - Tabellendokument -Ansicht«.

+


Calc +151: Dialog »Optionen - Tabellendokument -Berechnen«.

+


Calc +152: Dialog »Optionen - Tabellendokument - Sortierlisten«.

+


Calc +153: Dialog »Optionen - Tabellendokument - Änderungen«.

+


Calc +154: Dialog »Optionen - Tabellendokument - Raster«.

+


Calc +155: Dialog »Optionen - Tabellendokument - Drucken«.

+


Calc +156: Dialog »Optionen - Diagramm - Grundfarben«.

+



+

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0082.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0082.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0082.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0082.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,33 @@ + + + + +Rechtschreibhilfe + + + + + + + + + + +
+

Tipps

+
+

+
+

Rechtschreibhilfe

Die Rechtschreibhilfe ist in +der Standardinstallation von OOo bis zur Version 1.1.0 nicht +ent­hal­ten, sie kann jedoch unkompliziert nachgerüstet +werden. Für die deutsche Sprache steht ein ei­genes Paket +aus Silbentrennung, Wörterbuch und Thesaurus zur Verfügung. +Der Down­load er­folgt unter folgender Adresse +http://de.openoffice.org/spellcheck/about-spellcheck.html.

+

Ab der Version 1.1.1 ist unter »Datei - AutoPilot - Weitere +Wörterbücher installieren« ein Assistent verfügbar, +der die Rechtschreibhilfe für verschiedene Sprachen installiert. +

+ + Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0083.htm URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0083.htm?rev=1161351&view=auto ============================================================================== --- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0083.htm (added) +++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/einfuerungen/calc/report/r_0083.htm Thu Aug 25 01:12:26 2011 @@ -0,0 +1,26 @@ + + + + +Index + + + + + + + + + + +
+

Anhang

+
+

+
+

Index

 Besser +als jeder Index ist die Volltextsuche des eBuchs!

+



+

+ +