openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject Re: Ein kurzes "Hallo" an die deutsche Community
Date Thu, 15 Mar 2012 07:31:45 GMT
 Hallo,

Jürgen Schmidt schrieb:
> ich hoffe einige kennen mich noch oder schon von der alten Liste. Ich
> war nicht so besonders aktiv auf der alten deutschsprachigen Liste und
> mehr aktive auf der Englischen, aber ich möchte versuchen in Zukunft
> aktiver zu sein.

Danke dafür

> Ich bin mir sicher das nicht alle zu LibreOffice gewechselt 
> sind und wir
> sollten versuchen eine neue "vibrant" Community zu bilden.

Ja, das sollte das Ziel sein, momentan hapert es dabei leider in DE/A/CH noch an
Vielem bzw. die Arbeit liegt fast ganz brach, ganz im Gegensatz zur
(internationalen) Entwicklerarbeit für Apache OpenOffice, welche gut läuft.

> Wenn wir jetzt auch 2 Projekt sind, so haben wir doch irgendwie die
> gleichen Ziele. 

Mit "irgendwie" stimmt das sicher

> Und das ist ein gutes frei
> verfügbares Office Produkt zur Verfügung zu stellen 

Ja, wobei sich ja im Begriff "frei" schon die Geister scheiden. Die Einen z.B.
glauben sich frei wenn sie von anderen hoffiert werden, denen daran gelegen ist
Freiheit allein zu ihnen genehmen Bedingungen zu definieren.

Ich denke die frechen Einmischungsversuche der FSF gegen das damalige
Extensionverzeichnis bei OOo [1] und Ausfälle der FSF nur LO und nicht (A)OO zu
nutzen [2] sprechen hier Bände wo/wem es um Ideologie und nicht um Freiheit geht
und jeder kann sehen wer diese Art ideologischen Kreuzzugs honoriert und
flankiert.

[1]
Z.B. siehe:
http://www.linux-magazin.de/NEWS/Open-Office-und-FSF-streiten-um-Extensions

Sie auch die klare Rückweisung des Versuchs der Einmischung der FSF:
http://lwn.net/Articles/386988/

[2]
Z.B. siehe:
http://www.heise.de/open/meldung/Free-Software-Foundation-raet-zu-LibreOffice-1259
195.html

> und ein Eco-System
> rund um ODF zu erstellen.

Ja, ein sehr wichtiges Thema. 

> Wir sollten anfangen die Fakten rund um OpenOffice und nun Apache
> OpenOffice zu kommunizieren 

Absolut richtig

> und mit der 3.4 machen wir sicher einen
> wichtigen Schritt in die richtige Richtung und setzen ein 
> Signal für die
> immer noch sehr große und existierende User-Base.

Stimmt


Gruß
Jörg


---------------------------------------------------------------------

Abmelden von der Mailingliste: ooo-users-de-unsubscribe@incubator.apache.org 
Informationen: http://www.openoffice.org/de/

To unsubscribe, e-mail: ooo-users-de-unsubscribe@incubator.apache.org
For additional commands, e-mail: ooo-users-de-help@incubator.apache.org


Mime
View raw message