openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From David Paenson <davepo...@googlemail.com>
Subject Re: Kurze Info
Date Sun, 11 Mar 2012 09:14:22 GMT
Hi Stéphane,

klar, kann man Text markieren und versehentlich löschen. Aber das meinte
ich doch nicht. Ich meinte den Korrekturmodus/Änderungensmodus, und zwar im
Untermenü Akzeptieren oder Verwerfen. Das mache ich doch seit vielen,
vielen Jahren als Routine mit OOo, wenn ich mit anderen Menschen an Texten
gemeinsam arbeite. Mit LO gingen ganze Passagen flöten. LO hat es auch als
Bug sehr wohl anerkannt und auch auf ihren Blogs ziemlich breit diskutiert.
Aber der Tenor war eben, damit müssten die User leben. Sie könnten ja
solche Bugs jederzeit melden und die würden dann behoben. Das Problem ist,
ich habe mit OOo ganze Bücher und Broschüren für Verlage im Laufe der Zeit
übersetzt und dann für den Druck formatiert. Ein solcher Bug bedeutete
einfach das Ende meines Berufs. Ich kann doch keinem Verlag erzählen, "tut
mir Leid, das ist halt ein Bug". Die Programmierer haben gegenüber den
Usern eine gewisse Verpflichtung. Und ich kenne OOo als sehr seriöses und
kooperatives Team. Bei LO waren meine Erfahrungen eher das Gegenteil.

Ich kenne das Programm übrigens mittlerweile ziemlich in- und auswendig und
habe auch eine Einführung für die Unis geschrieben, auf deutsch und auf
englisch - die französische Fassung ist in Arbeit:
http://www.fb4.fh-frankfurt.de/tips/openoffice/dokumentation/ooo_fuer_studenten.pdfsowie:
http://www.fb4.fh-frankfurt.de/tips/openoffice/dokumentation/ooo_for_students.pdf
.

Best
Dave

2012/3/10 Stéphane Villon <villon.st@googlemail.com>

> Hallo zusammen,
>
> David Paenson hat geschrieben:
> > Mit LO hatte
> > ich *enorme* Probleme mit dem Korrekturmodus - er hat ganze markierte
> > Passagen gelöscht.
> Wenn du Text markierst und eine Taste drückst, dann ist er weg.
>
> Was ist mit Korrekturmodus gemeint, Rechtschreibprüfung, oder
> Bearbeiten-Änderungen?
> Beide können nicht deinen markierten Text löschen.
> Nur du selbst kannst deinen Text löschen.
>
> >  Die LO-Leute meinten dazu, Bugs können ja mal passieren,
> > es wäre aber nicht so schlimm, denn mit einem späteren Release würden sie
> > ja behoben.
> Bitte um Link zum Nachlesen.
> Ich bin überzeugt, dass das Problem mit Text löschen kein Programmfehler
> ist,
> sondern du selbst  aus Versehen den Text gelöscht hast.
>
> Dass jedes Programm /VersionFehler hat,  ist Allgemeinplatz.
> Ich musste OOo 3.3 deinstallieren und wieder 3.2.1 installieren. Damit
> bin ich zufrieden.
> 3.3 konnte ich wegen einigen Fehlern nicht verwenden.
>
> Btw hoffe ich, dass diese Liste nicht schon am Anfang auf ein niedriges
>  Niveau
> abrutschen wird.
> Einige wenige Beiträge, die in diese Richtung gehen, werden
> hoffentlich  eine Ausnahme bleiben.
> Lasst und alle dazu beitragen, dass es eine gute Liste wird.
>
> Steff
>
> ---------------------------------------------------------------------
>
> Abmelden von der Mailingliste:
> ooo-users-de-unsubscribe@incubator.apache.org
> Informationen: http://www.openoffice.org/de/
>
> To unsubscribe, e-mail: ooo-users-de-unsubscribe@incubator.apache.org
> For additional commands, e-mail: ooo-users-de-help@incubator.apache.org
>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message