openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject Re: Das Zarte Pflänzchen ...
Date Sat, 20 Oct 2012 09:33:04 GMT
Hallo,

> Es ist nur so: Wenn man morgens als erstes 10000 Spams 
> durchforsten muß,
> verliert man leicht die Geduld. Bei Euren öffentlichen Diskussionen
> wäre es m.E. wünschenswert, wenn Ihr mal etwas schneller zur Sache
> kommen und Euch etwas kürzer fassen könntet.
> 
> Für Außenstehende ist es nämlich manchmal etwas anstrengend,
> Euren schriftlich dargelegten Gedankengängen zu folgen - und das
> ist jetzt wirklich nicht böse gemeint!
> 
> Wenn sich doch einige von Euch Aktiven bereits persönlich kennen,
> wieso könnt Ihr Grundsatzfragen nicht erst mal per privater Mail
> vorab klären, bevor Ihr den öffentlichen Mail-Server überlastet??

Weil wir hier in einen OpenSource-Projekt sind und keine Hinterzimmerdiplomatie
betreiben. Was glaubt Du wohl warum überhaupt Menschen bereit sind hunderte
Stunden pro Jahr kostenlose Arbeit zu leistem, ja sogat noch Geld zu bezahlen
(z.B. für Reisekosten) wenn hier keine solche offene Atmosshäre wäre.

Ja, es gibt auch Details die PM zu besprechen sind z.B. weil sie Entwicklungen
schaden wenn sie zu früh öffentlich würden (z.B. konnte man schwerlich im Falle
der Abspaltung von LO vorab öffentlich den domain-Namen diskutieren, der wäre dann
nämlich ganz schnell anderweitig registriert).

Wire würden hingegen Grundsatzdiskussionen, wie die die Dich hier stört, aus
allgemeinen Überlegungen die etwas mit dem Charakter freier Projekt zu tun haben
immer öffentlich führen.
Das konkrete Problem ist derzeitig einzig das AOO noch incubator-Projekt ist (was
heißt es müssen Vorabeiten, Überprüfungen etc. gemacht und abgeschlossen werden
bevor es 'richtiges' Apache-Projekt wird) und uns deshalb nuir eine Mailingliste
für Alles zur Verfügung steht. 
Früher be de.ooo gabs ca. 8 Mailinglisten und die Anwender-Mailingliste war
separat so das nicht Projektdinge mit Anwenderfragen 'gemischt' wurden. Im Prinzip
witd das zukünftig wieder ähnlich sein, nur ist es das jetzt im Mpment noch nicht,
nur können wir deshalb nicht die Projektarbeit einstellen.

> Ich betone aber nochmals: Ich wollte Niemanden zu nahe treten und
> weiß selbstverständlich um Eure wirklich ehrenwerte Leistungen an
> den diversen Projekten - hab' einfach mal so meine Meinung 
> raus-posaunt!

Und dagegen sag ich nichts. Ich mühe mich nur deutlich zu machen das hier kein
Fehler vorliegt, sondern die Dinge so gelaufen sind wie gewünscht, also Du die
Situation falsch beurteilst.

'Kein Fehler vorliegen' heiß hierbei nicht das jeder Satz von mir oder Anderen
sinnvoll war, sondern nur das richtig, notwendig, sinnvoll ist _solche_
Diskussionen in einem OPenSource-Projekt öffentlich zu führen.

> Demütige Grüße von:

Für Demut besteht kein Grund, man kann sowas ja nicht automatisch wissen.



Gruß
Jörg


---------------------------------------------------------------------

Abmelden von der Mailingliste: ooo-users-de-unsubscribe@incubator.apache.org 
Informationen: http://www.openoffice.org/de/

To unsubscribe, e-mail: ooo-users-de-unsubscribe@incubator.apache.org
For additional commands, e-mail: ooo-users-de-help@incubator.apache.org


Mime
View raw message