openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "3052192" <apoth...@stadtapotheke-badaibling.de>
Subject AW: Änderung der Formatierung
Date Fri, 08 Nov 2013 17:03:02 GMT
Hallo Hartmut,

 

bei meiner Antwort muss bei der "zweiten Lösung " ergänzt werden  ...ein pdf
lässt sich NACH DEM KONVERTIEREN problemlos im Ebook lesen (falls keine
Sonderzeichen oder zB griechische Buchstaben) vorhanden sind..... 

Sogar Querverweise funktionieren im pdf UND Ebook, wenn im OO-Text
vorhanden.

Gruß nochmal

Konrad

> -----Ursprüngliche Nachricht-----

> Von: Hartmut Jungbluth

> [mailto:hartmutjungbluth@gmail.com]

> Gesendet: Donnerstag, 7. November 2013 08:16

> An: users-de@openoffice.apache.org

> Betreff: Änderung der Formatierung

> 

>    Sehr geehrte Damen und Herren !

> 

>     Ich habe in mühevoller arbeit einen 156 seitigen

> Text als Datei in

> ihrem Open Office geschrieben .

> 

>     Da ich diesen Text aber als E-Book

> veröffentlichen will , wurde mir

> vom Betreiber der Veröffentlicher Internetseite

> mitgeteilt

>     dass mein Text  " fett " formatiert wäre . Meine

> Frage nun : Kann

> ich die 156 Seiten meines Textes auf normal

> formatieren ohne

>    alle 156 Seiten neu schreiben zu müssen ?  Wenn

> JA , dann wie geht

> das ???

> 

>      Mit herzlichen Grüßen und auf eine baldige

> Antwort hoffend ihr

> Hartmut  Jungbluth


Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message