openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Dave <davepo...@gmail.com>
Subject Re: Fwd: Löschen überflüssiger Seiten in OpenOffice Textdokumenten
Date Sun, 24 Sep 2017 20:13:06 GMT
Beim genaueren Durchlesen des Problems fällt mir eine ganz andere Lösung
ein: jeden Scan als eigenständige PDF so lassen, den eigentlichen
Bewerbungsbrief als PDF exportieren, und dann die verschiedenen PDFs mit
einem kostenlosen Werkzeug wie "PDFsam" zu einer Datei zusammenfügen (
www.pdfsam.org/). Für jede getrennte Bewerbung kann man den Brief ersetzen,
einzelne PDFs entfernen oder hinzufügen usw. Muss man dabei den Überblick
behalten und jede Gesamtbewerbung unter einen entsprechenden Namen
speichern: bewerbung_firma_a.pdf etc.

2017-09-24 20:57 GMT+01:00 Apo <apotheke@stadtapotheke-badaibling.de>:

> Hallo Hans,
>
> dein Sohn sollte vor allem zwei Dinge beachten:
>
> Bevor er loslegt, sollte er die "leere Seite" formatieren, das bedeutet
> mindestens, Ränder vorzugeben. Also zB rechts - links - oben - unten
> heweils 2 cm Abstand einrichten.
> Beim Einfügen eines Scans (als jpg oder was?)  immer die Menuefunktion
> Einfügen > Bild > aus Datei verwenden. Ums eingefügte Bild erscheinen grüne
> Punkte, mit denen man die Bildgröße verändern kann; besser ist es aber,
> über Rechtsklick aufs Bild > Bild formatieren > Typ die Größe zu ändern,
> damit das Seitenverhältnis gleich bleibt. Die leeren Seiten erklären sich
> durch eine fehlende Formatierung: Das eingefügte Bild ist zu groß für die
> aktuelle Seite und schiebt sich dadurch auf die nächste leere Seite; ein
> Großteil der Seite oder die ganze Seite davor bleibt leer.
>
> Ehrlich gesagt, ist es etwas unsinnig und deshalb frustrierend, ohne jede
> Kenntnis des Programms eine Bewerbung zu schreiben. Im Internet findest du
> mit den Suchbegriffen /*David Paenson open office*/  ein Handbuch, das der
> Dozent Dave Paenson für seine Studenten verfaßt hat und auch für eine
> Bewerbung hilfreich ist.
>
> Viel Erfolg mit der Bewerbung!
>
> Konrad
>
>
>
> Am 24.09.2017 um 21:25 schrieb Hans Geuer:
>
>> Hans Geuer
>>
>>
>> Am Damm 11
>> 55262 Heidesheim
>> Tel: 06132 56979
>> E-mail hans.geuer@gmail.com <hans.geuerhans.geuer@gmail.de>
>>
>> ---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
>> Von: Hans Geuer <hans.geuer@gmail.com>
>> Datum: 20. September 2017 um 21:37
>> Betreff: Löschen überflüssiger Seiten in OpenOffice Textdokumenten
>> An: users@de.openoffice.org
>>
>>
>>
>> Hallo,
>> Ich benötige Hilfe bei folgendem Problem .
>> Wie kann man in einem Textdokument eine überflüssige Seite löschen.
>> Ich finde dazu in der Hilfefunktion keine richtige Aussage. Hier findet
>> sich lediglich etwas  zur Löschung eines Manuellen Seitenumbruches.
>> Folgt man diesem Hinweis funktioniert es nicht. Und zwar weder mit der
>> der normalen Taste Entf noch mit der Taste Entf unterhalb des
>> Zahlenblocks . Aktuell muss mein Sohn sich online bewerben. Da die
>> Bewerbung möglichst eine Dokument sollte, versucht er in diese
>> seine Zeugnisse einzufügen ( Einfügen Bild Datei).
>> Dabei  eröffnet das System bei jedem scan eines Zeugnisses darunter
>> automatisch immer eine neue Seite. Beim letzten eingefügten Bild, bleibt
>> also immer eine Leerseite übrig, was auf einen Ausbildungsbetrieb keinen
>> guten Eindruck macht .  Wer kann mir sagen, wie ich diese Seite wieder
>> löschen kann. Im Voraus vielen Dank für die Hilfe.
>>
>> MFG
>>
>> Hans Geuer
>>   .
>>
>> Am Damm 11
>> 55262 Heidesheim
>> Tel: 06132 56979
>> E-mail hans.geuer@gmail.com <hans.geuerhans.geuer@gmail.de>
>>
>>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message