openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Apo <apoth...@stadtapotheke-badaibling.de>
Subject Fwd: Re: Dateiteien doc
Date Wed, 28 Nov 2018 09:53:52 GMT



-------- Weitergeleitete Nachricht --------
From: 	25 2018 <>
X-Mozilla-Status: 	0001
X-Mozilla-Status2: 	00800000
X-Mozilla-Keys: 	
Subject: 	Re: Dateiteien doc
To: 	Josef Roenner <jroenner@gmx.de>
References: 	<804e358a-2690-f784-41c0-140603f2a972@gmx.de>
From: 	Apo <apotheke@stadtapotheke-badaibling.de>
Message-ID: 
<1933ab7a-5e77-26b3-b96f-d4ad4f6a1338@stadtapotheke-badaibling.de>
Disposition-Notification-To: 	Apo <apotheke@stadtapotheke-badaibling.de>
Date: 	Wed, 28 Nov 2018 00:47:19 +0100
User-Agent: 	Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:60.0) Gecko/20100101 
Thunderbird/60.3.1
MIME-Version: 	1.0
In-Reply-To: 	<804e358a-2690-f784-41c0-140603f2a972@gmx.de>
Content-Type: 	multipart/alternative; 
boundary="------------0762B3DAA18604E39BE5EE6E"



Hallo Josef,

wir sind keine "Damen und Herren", sondern User wie auch Du, die sich 
gegenseitig helfen.

.doc und docx sind Microsoft-Dateiformate, hier bist Du bei OpenOffice.
Du kannst aber zunächst ein Word-Dokument  .doc mit OO Writer öffnen und 
beim Speichern das .docx-Format verwenden.
Wenn die Texte nicht allzu komplex sind, sollte das problemlos 
funktionieren.

Viele Grüße

Konrad

Am 27.11.2018 um 20:08 schrieb Josef Roenner:
> Sehr geegrte Damen und Herren,
>
> Meine gespeicherten Dateien doc benötige ich dringend in docx.
>
> Können Sie mir bitte helfen?
>
> mit freundlichen Grüßen
>
> Josef Rönner
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message